Sonntag, 6. September 2015

Abschied vom August

 

Dieser August wird in Erinnerung bleiben. Heiße Tage wie lange nicht. Ein wenig Regen zwischendurch und Sonne, Sonne.
Bis zum Herbstanfang kann man ja immer noch von Sommer sprechen, aber dieses Wochenende zeigt sich von seiner kühlen Seite.
Ein paar schöne Tage wird es aber wohl noch geben. Mit dem Verblühen zeigen nun auch die Pflanzen, daß sie sich auf die Winterruhe vorbereiten. Nur wenige Hummeln suchen noch die letzten Blüten der Kräuter ab. Die Fetthenne lockt nun aber die Bienen an, die kleinen roten Blüten öffnen sich. 
An meiner Wetterdecke hängt nun der August mit den vielen dunkelroten Tagen für die heißen Temperaturen und den gelben Streifen für den Sonnenschein.
 

Liebe Grüße
Brigitte 
 

Kommentare:

  1. Ja liebe Brigitte,
    WAS für eine Decke! Da hast du aber schon viele Stunden damit "verbracht"! Aber schön ist sie!
    Liebe Grüße von Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, das ist ein ganz tolles Projekt - ich denke so langsam werden die Farben wieder zarter werden und dann ins grün-blau übergehen

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Sommer verabschiedet sich, die Temperaturen sind massiv gesunken. Aber ich finde gerade den Wechsel der Jahreszeiten an unserem Klima toll. Ich möchte mich nicht zwischen permanenter Hitze oder Kälte entscheiden müssen. Und zudem haben wir so immer etwas zum Jammern, entweder ist es zu heiss oder zu kalt, zu trocken oder zu nass ;-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. Deine Wetterdecke ist einmalig! Eine Erinnerung für lange Zeit, die Sommerzeiten sind echt gut zu erkennen. Dieser August war mir zu heiss. Nicht nur weil wir auch noch den Umzug hatten. Diese immerwiederkommenden Temperaturen von über 35 Grad waren für nichts gut. Alles hat gelitten ....
    Der Herbst kam hier von einem Tag auf den anderen. Dann gleich so kalt, dass nachts keine 10 Grad mehr erreicht werden. Nun soll es sonnig werden am Wochenende. Ich freu mich drauf, wir machen Pause mit dem Auspacken hier und werden einen kleinen Ausflug machen. Zu meiner Schwester Richtung Berge. Es ist das letzte Ferienwochenende hier. Ich mag es, wenn die Sonne im Herbst scheint. Das ist so ein schönes Licht!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Sommer war nicht der meine. Ich war ewig müde und unpässlich. Jetzt freue ich mich auf milde Herbsttage. Das kann ich besser ab.
    Die Decke sieht toll aus. Dafür hat sich die Fleissarbeit gelohnt.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen