Mittwoch, 10. Juni 2015

Der Mauzer

 

Seit einigen Monaten besucht uns dieser schöne Kater. Er kündigte sich an mit nächtlichem Gemaunze. Wir vermuten wo sein zuhause ist. Er hatte schnell raus, wie unsere Katzen ins Haus kommen und wußte auch sofort wo Futternäpfe stehen. Da wurde das letzte Krümelchen abgeräumt.
Anfangs haben wir ihn verscheucht.  Nur, Katzen verscheuchen ist auch nicht unsere Art und irgendwann bekommen sie uns doch in Griff.
Wir haben ihn schon ertappt, daß er nachts bei uns auf der Couch liegt.
Nun wird er sich sagen: bei Euch ist ein Platz frei geworden, da wird doch ein Schälchen Futter für mich abfallen.
Nun kommt er morgens und abends und holt sich seine Ration ab. Manchmal ruht er noch ein Weilchen bei uns, aber dann trollt er sich wieder.

 

 

Irgendwie müssen wir uns in der Katzenwelt einen Namen gemacht haben. Mir ist es aber recht wenn wir nur die Fütterer bleiben.

Heute wird es wieder Superwetter, die letzten Liter aus der Tonne müssen heute vergossen werden und dann ein sehnsuchtsvoller Blick zum Himmel - wann wird es mal regnen ???????

Liebe Grüße
Brigitte 


 

Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,
    das ist aber ein schöner Kater und ich bin mir sicher, dass er bei Euch ein richtiges Zuhause findet!
    Liebe Grüße von Ingeborg

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja süß.Wir haben auch so viele Katzen die immer zu uns kommen,sie bekommen Futter und Wasser und im Winter einen warmen Platz aus Stroh.Nur ins Haus lassen kann ich sie nicht,da würden meine Katzen ausflippen
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen