Montag, 2. März 2015

Stop dem Vogelmord

Liebe Blogbesucher,

es liegt mir sehr am Herzen heute auf jahrzehntelang praktizierte tierquälerische Aktionen in Südeuropa aufmerksam zu machen.

Es ist mir seit langem bekannt, daß in südeuropäischen Ländern zu Tausenden, ja Millionen Zugvögel auf die grausamste Art gefangen werden und dann in den Kochtöpfen und auf den Tellern der Feinschmeckerrestaurents landen.

Wußtet Ihr das?

Auf dieser Internetseite  könnt Ihr Euch informieren.

Wir hegen und pflegen unsere Vögel in unserem Garten, Nistkästen werden aufgehängt, Futter steht im Winter bereit und wir erfreuen uns an den fröhlichen Sängern. Der Gedanke daran was in diesen Ländern geschieht macht mich wütend.
Diese Jagd auf die Vögel ist laut EU-Vogelschutzrichtlinie von1979 !!!!!!!! europaweit streng verboten.
Noch Fragen?????

Ich habe von der Stiftung die Erlaubnis erhalten in meinem Blog im Zusammenhang mit der Information über Artenschutz und Naturschutz diesen Post zu veröffentlich. Finanzielle Vorteile ergeben sich selbstverständlich für mich nicht.

 

Liebe Grüße
Brigitte 

Kommentare:

  1. Leider, ich habe mal eine Fernsehsendung gesehen wo sie davon berichteten was die da treiben mit den Vögeln ... schlimm igitt essen gibt genug anderes aber bitte nicht unsere Singvögel!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann es nur immer wiederholen ... *der Mensch ist das Schlimmste, was die Natur je hervorgebracht hat* ... LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. ja das ist bekannt, es tut gut zu lesen, dass sich immer mehr Menschen gegen den Vogelmord aussprechen. hoffenw ir dass es auch mal die Menschen im Süden erreicht und sie zum Nachdenken anregt.
    lieber Gruß Rita

    AntwortenLöschen
  4. That is an extremely smart written article. I will be sure to bookmark it and return to learn extra of your useful information. Thank you for the post. I will certainly return.

    AntwortenLöschen
  5. I don’t know how should I give you thanks! I am totally stunned by your article. You saved my time. Thanks a million for sharing this article.

    AntwortenLöschen
  6. Very informative, keep posting such good articles, it really helps to know about things.

    AntwortenLöschen