Freitag, 21. November 2014

Kater in der Küche

Tommy hat seine Eigenheiten. Er liegt nicht wie andere Katzen auf Couch und Sesseln, wenn wir nicht im Sessel sitzen und er kann sich auf uns breitmachen dann liegt er in der Küche... in der Spüle...im Topfschrank...auf den Schneidebrettern...auf dem Herd...auf dem Schrank.
Und was so in der Küche vorgeht will er auch ganz genau wissen, am liebsten ganz genau in den Kochtopf gucken.

 

 
 
 

Oft frage ich mich was in diesem Köpfchen vorgeht . Sie wissen ja genau was sie wollen und setzen das auch (meist) durch.

Liebe Grüße
Brigitte



 

Kommentare:

  1. Hihi dein Samtpfötchen hat ganz schöne Macken ;)
    Ich hätte ihn schon längst ausgebürgert wenn er sich in meiner Küche so ausgelebt hätte ... für meinen Geschmack gehören Katzen nicht dahin wo Speisen zubereitet werden, egal wie sehr Ich sie liebe, da muss Katze gehorchen auch wenn ich sonst alles durchgehen lassen.
    Nichts für ungut, ist leider meine Einstellung.

    Grüßele ins Wochenende
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte,

    ich habe keine Haustiere.
    Da kann ich nicht mitreden.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte
    ach wie ich schmunzle über dein Kater.. was der so drauf hat und dumm ist der bestimmt nicht ein kluges Köpfchen... ach jeder soll machen wie er will finde ich und krank wirste auch nicht davon.. du liebst dein Katerchen das merke ich..
    so wünsche ich euch beiden viel Vergnügen und viele lustige Momente die dein Herz erfreuen lässt.
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. hihi..... dein Tommy ist ja echt goldig + witzig

    lg und einen guten Start ins WE
    gabi

    AntwortenLöschen
  5. Herrlich, deine Tommybilder.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. Meine Güte, ist der süss! Das hab ich auch noch nicht gehört. Danke für die Bilder, die werde ich dem Robert auch noch zeigen, das gefällt ihm bestimmt auch.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Hihihihi.....das ist ja süß. Das darf ich gar nicht unserer Nami zeigen, die würde liebend gern in der Küche Regie führen. Sie hat aber bei uns ein "Küchenkastlverbot"

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  8. So sind sie eben die Samtpfoten .... meine sitzen auch immer in der ersten Reihe, halten aber Abstand. LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. was ein SCHRILLES Katzentier..schön das es überall so merkwürdige Sampfoten gibt.
    DANKE für diese Serie
    mit einem LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  10. Ach ja, trocken sollte der Liegeplatz schon sein! Niedliche Fotos.
    Ja, sie haben ihren Willen, meine hat sich noch nicht an den Winter gewöhnt und will ständig rein und wieder raus - sie fühlt sich wohl permanent auf der falschen Seite der Türe ;-)
    Eine gute neue Woche mit paar Lichtstrahlen wünscht
    Mascha

    AntwortenLöschen
  11. QUE AMOR!!!!
    YO TENGO 8 GATOS....

    SALUDITOS

    AntwortenLöschen
  12. das weckt Erinnerungen oder Paralellen zu unserer schwarzen Katze

    AntwortenLöschen