Dienstag, 9. September 2014

Offene Gärten Uckermark


Nun schon das vierte Jahr kann man in der Uckermark private Gärten besuchen.
In diesem Jahr beteiligten sich 37 Anbieter. 
Wir haben am 6.9. HIER Station gemacht. Mit dem Wetter hatten wir großes Glück, Wärme und viel Sonne begleitete uns. Trotz allem lag schon eine Hauch Herbst über dem großen Gelände.
Schöne Fotomotive konnte ich aber doch finden.
Das Gelände ist etwa 3,5 Hektar groß. Üppige Wiesen und ein kleines Wäldchen mit lauschigen Ecken. Ein Garten mit vielen Blumen und Kräutern, ein wunderbarer weiter Blick hinüber ins Mecklenburgische.

Im Gutshaus betreibt Sabine Bening ihre Buchbinderei und es gibt auch Kurse zum Papierschöpfen.
Besucher der Uckermark sollten unbedingt mal in Carolinenthal vorbeischauen, es ist einfach eine Oase der Ruhe.

 
das Gutshaus
 
Blick vom Gutshaus in die weite Landschaft
 
 
Gang durch die Wiesen mit Blick nach Mecklenburg

 
Früchte des Herbstes in Hülle und Fülle
 
und auf den Wiesen immer noch lohnenswerte Motive

 

 
steinreich ist die Uckermark, diese Feldsteinhaufen stehen unter Naturschutz

 

Köstliche Weintrauben am Spalier an der Scheunenwand

 
 
 
Im Garten meine Lieblinge

 
und Pferdchen gibt es auch

 

Für die Besucher war der Tisch reichlich gedeckt mit Moos, Kräutern und Sempervivum - was für eine schöne Idee.

Auf Wiedersehen bis zum nächsten Besuch.

Liebe Grüße
Brigitte

 
 
 


 
 


 
 
 

 
 

Kommentare:

  1. Schöne Fotos wieder, erinnert mich irgendwie an Eva Strittmatter die Landschaft.
    Der Tisch mit dem Sempervivum-Menü ist einzigartig!
    Schöne Herbsttage mit gnädiger Sonne wünscht Euch
    Mascha

    AntwortenLöschen
  2. Ein herrlicher Ort und wunderschöne Fotos hast du mit gebracht.. toll der Tisch was für ein Einfall!
    Schöne Tage wünsche ich dir!
    Lieben Gruiuss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,

    deine Fotos sind ein Gedicht.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit den "offenen Gärten" finde ich sehr schön - und dieser hier scheint ja ein richtig großer Park zu sein.
    Danke dass du uns so viele Bilder davon zeigst. Es macht mir viel Freude die schönen Fotos zu betrachten.

    Lieber Wochenendgruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  5. Da würde ich auch gern einmal hin! Vielleicht schaffen wir das ja noch irgendwann mal ...
    Danke für die schönen Eindrücke! Und der Tisch ist ja genial!!! :-)

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
  6. Apropos Feldsteine ... ich wollte gerade sagen ... die sehen aus wie die, die ich ständig in meinem Garten finde ;-) Hab' ja auch inzwischen einen ziemlich umfangreichen Lesesteinhaufen beisammen.

    AntwortenLöschen