Dienstag, 16. September 2014

Nadelglühen...Wetterdecke...Häkeltasche...Ratte

Vor zwei Wochen hat sich der August verabschiedet. Mein Gestrickter für die Wetterdecke hängt nun auch am Juli. Die Farben zeigen, daß es wieder sehr warm war, aber auch kühlere Tage haben sich gezeigt.

Das Taschenprojekt ist nun zuende gegangen, es hat viel Freude gemacht. Knifflig war es teilweise mit zwei Farben zu arbeiten, aber das Ergebnis lohnt die Mühe.
Die Tasche ist nun auf dem Weg nach Neuseeland. Beim Skypen habe ich die Tasche meiner Tochter gezeigt und sie fand sie auch soooooo schön.
Da ich noch genügend Garn hatte, habe ich nun eine zweite Tasche gehäkelt. Diese Farben gefallen mir auch gut.

Eine Bekannte hat mich gefragt, ob ich für ihre Kegeltruppe eine Ratte häkeln oder stricken könnte...als Preis für den Rattenkönig.

Als sie fertig war, wollte sie erstmal in den Garten. Na gut, mal eine kleine Runde durch die Beete.
 

 

 

 


Liebe Grüße Brigitte





Kommentare:

  1. Das sind aber feine Handarbeiten! Solche tolle Tasche hätte ich auch gern und die Ratte erstmal - nein, sowas Niedliches! Schön ins Bild gesetzt...
    Liebe grüsze
    Mascha

    AntwortenLöschen
  2. klasse was du so alles wieder gemacht hast . die Taschen sehen wirklich toll aus.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. deine Werke sind alle klasse!
    Die Taschen finde ich ganz besonders schön. Mir gefallen Farben und Muster sehr gut.
    ja - und die kleinen Ratten sind natürlich auch was Tolles :-)

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  4. Wass für schöne Sachen die Taschen sind so hübsch und auch die Ratte *lach* für den Rattenkönig super gehäkelt. Deien Wetterkarte die wächst ja toll und wie man das sehen kann wann warm war!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich staune! Du bist eine Künstlerin!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen