Sonntag, 13. Juli 2014

Rosen gucken - Teil 2

Möchte heute nun die nächsten Rosenbilder zeigen.
Christa, falls Du liest: die rote Rose mit den Wassertropfen ist die "Schwarze Madonna".
Die Kletterrose "New Dawn" blüht in diesem Jahr zum ersten Mal wirklich gut.
Im ersten Jahr stand sie falsch, im zweiten Jahr hat sie gezickt und nun zeigt sie erstmals schöne weiß-rosa Blüten. Um sie herum windet sich eine Clematis.
Natürlich ertappe ich auch hin und wieder meinen Freund, den Rosenkäfer.

 

 

 

 

 

Sieht es nicht wunderschön aus, der grüne Kerl in der gelben Rose?

Heute abend nun endlich das letzte Spiel der WM. Mir geht das wochenlange Gedöns auf die Nerven.
Ich schaue sehr gern Fußball, immer Bundesliga und natürlich andere Ansetzungen auch. Ich gehe davon aus- beide Mannschaften treten an und der Bessere gewinnt. Ist zwar nicht zwingend immer so... es gibt ja auch Schiedsrichter.
Heute ist es aber so, daß auch der Sport und solche Veranstaltungen genau wie Weihnachten dem Kommerz verfallen sind. Diese schwarz-rot-gold Deko und das Drumherum sind doch nur Kommerz, keiner hängt heute mehr eine Fahne raus, aber bei Fußball muß es sein. Daß man sich heute verkleiden muß um zu einem Spiel zu gehen erschließt sich mir auch nicht.

Möge heute Abend der Bessere gewinnen. Daß es unsere Mennschaft drauf hat glaube ich, aber ins Koma falleich deshalb nicht.

Liebe Grüße
Brigitte
 




 

Kommentare:

  1. Herrliche Rosen hast Du, liebe Brigitte! Der Käfer sieht auch toll aus in der Rose, aber sein Besuch ist sicher nicht ganz so angenehm, außer es bleibt bei dem einen ...

    Die NewDawn habe ich ja auch, sie ist schon ganz schon gewachsen. Deine Frage nach den Rambler-Rosen habe ich in meinem Blog noch beantwortet, auch wie man die Blogs wiederfinden kann.

    Danke auch für Deine lieben Zeilen und nun lese ich noch weiter runter.

    Was den Fußball betrifft, da hast Du schon recht. Aber wo gehts heute nicht ums Geld? Wir müßten das Rad der Geschichte zurückdrehen. Leider geht das nicht und so machen wir das Beste draus. Es kommen gewiß auch einmal wieder andere Zeiten. Doch ob die uns dann besser behagen, wage ich zu bezweifeln.
    Für mich bedeutet Fußball oder ein WM-Sieg aber auch nicht "alles" ;-) Es gibt Wichtigeres!!!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Einfach wunderschön, deine Rosenbilder.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte, du sprichst mir aus der Seele, und als dann der passend lackierte Flieger - mein Mann schaltete das ein am nächstenMorgen - in Berlin landete, konnte ich mir nicht verkneifen zu sagen, für diese immensen Kosten hätte man auch Kindergärten bauen können. Nun kehrt wieder normalität ein, zumindest bei uns hier, in Brasilien leider auch für viele Menschen. Vielleicht sogar eine traurigere. LG Margarethe

    AntwortenLöschen