Montag, 21. Juli 2014

Mein grünes Wohnzimmer


Bis jetzt wird es weidlich ausgenutzt, das grüne Wohnzimmer, sprich-Terrasse mitGartenblick.
Ich höre und lese, daß wieder weiter westlich von uns schwere Gewitter waren und auch noch zu befürchten sind. Wir bekommen nichts ab vom Regen und der wäre wirklich notwendig.
Morgen muß auf alle Fälle wieder aus der Regentonne gesprengt werden.
Heute nun ein kleiner Einblick in unseren Garten.
 

 

Die Weide wurde im Frühjahr kahl gemacht und der Schatten zeigt den schönen Nachwuchs, wenn es nur so bliebe.
 
Hier blüht noch der Frauenmantel, inzwischen sind die Blütenstände abgeschnitten, da er sich sehr schnell aussamt.

 
Das Kräuterbeet beginnt mit Johanniskraut, Weinraute, Zitronenmelisse, Salbei

 

und weitergeht es mit Oregano, Ysop und dazwischen Katzenminze

 

 

rechts die Vexiernelke mit roten Blüten, Bergenien und die Kartoffelrose im Hintergrund der Rosenbogen. Im nächsten Jahr werden sich Russeliana und New Dawn bestimmt treffen.

 
der Blick vom Johannisbeerstrauch in den Garten
 

Phlox, Pfingstrosenbüsche, Hamamelis und Lavendel
 

der Kräuterstreifen, am Ende Oreganoin voller Blüte und gut besucht von Insekten und Schmetterlingen. Aber davon in den nächsten Tagen mehr.

Liebe Grüße
Brigitte 
 
 
 

 
 
 
 

 

Kommentare:

  1. Euer Garten ist wunderschön, liebe Brigitte!
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte,
    in Deinem wunderschönen GartenWohnzimmer würde auch ich mich wohlfühlen, alles blüht so prächtig und ich ziehe gerade meine Schuhe aus und laufe ein Stück auf Deinem saftigen grünen Rasen - herrlich schön ;-)))
    Der Phlox aus Ostfriesland fühlt sich wohl bei Euch und das erfreut mein Herz.
    Jetzt blüht auch der weiße Phlox bei uns und ich habe im Geheimen Garten gepostet ;-)))))
    Gestern Nachmittag schon fing es bei uns an zu regnen mit Gewittern und auch heute Morgen füllte der Regen unsere Regentonnen - durch die anhaltende Hitze waren sie doch ziemlich leer-

    Ich wünsche Dir viele schöne Momente in Deinem grünen Wohnzimmer und schicke liebe Grüße mit.
    Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Oh jee, wieder kein Regen? - So erging es uns voriges Jahr und wir muszten wohl oder übel die Wasserrechnung potenzieren... Aber wenn alles vertrocknet, tut es ja auch in der Seele weh -
    Ein schönes grünes Paradies habt Ihr ja.
    Bei uns kam bis jetzt auch nur knapp soviel wie einmal gieszen umnd ich hoffe, die Tonnen füllen sich noch über Nacht.
    Liebe Grüsze
    Mascha

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr schöner Garten.Bei uns regnet es aus vollen Kannen.Die ganze Nacht hat es schon fast geregnet.Heute am Tage hatte es kurz aufgehört.Ich habe bei uns im Hausgarten 11 Pflanzen eingesetzt und zwei habe ich noch mal umgepflanzt.Angießen brauchte ich nicht .Jetzt regnet es aber anständig.Es soll ja bis morgen so weiter regnen.
    Liebe Grüße Christa...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte, ooohh ist das ein Traumgarten. Ich glaube ich muss auch mal wieder pflanzen. Phloxe liebe ich sehr, die sind immer wunderschön. Unsere sind schon lange nicht mehr. Da werde ich mich mal nach Neuen umschaun
    Liebe Grüße
    Angie

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschöner bunter Garten.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Eine wunderbare Idylle habt ihr euch angelegt. Traumhaft.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Sooo ein schönder Garten!!
    Wie gehts den Bienchen? Mein Mann stöhnt gerade etwas, da der Honig nach der Sonnenblume noch nicht verdeckelt ist und er schon schleudern wollte ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön, Dein Garten, liebe Brigitte! Schön groß und grün. Und trotz der Hitze blüht noch so Einiges bei Dir.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen