Dienstag, 8. Juli 2014

Ein halbes Wetterdeckenjahr ist rum....und andere Handarbeiten

Ein halbes Jahr ist nun geschafft. Etwa 95 Stunden und 1188 g Wolle stecken in der Decke.
 

Nebenbei wurden auch endlich wieder ein Paar Socken fertig. Dieses Muster ging flott von der Hand.

 

Im Blog von beerentoene gab es die Anleitung für diesen Beutel. Wir wollen ja den Plastikmüll vermeiden und da kommt so ein Beutel gerade recht. Ich habe ihn auch noch kürzer und mit einem langen Henkel gestrickt als kleinen Schulterbeutel.
 


 

Aus Wollresten habe ich Grannies gehäkelt und zu einem Schal zusammengefügt, kann man auch als Loop tragen.

 


 

Zwei kleine Taschen aus Grannies sind auch fertig, es muß aber noch ein Futter rein und Henkel müssen angebracht werden. Meine bestellte Wolle für Socken wird heute oder morgen kommen, ich häng eben an der Nadel.

Liebe Grüße

Brigitte
 




 



 
 
 

Kommentare:

  1. Hallo Brigitte,
    da warst Du aber fleißig! Die Wetterdecke (was für ein tolles Projekt!) und der Umhängebeutel gefallen mir am besten.

    Du findest mich bei Google+, wenn Du nach Serafina Seidenfell suchst. Wenn Du mich in einen Deiner Kreise aufnimmst, dann bekommst Du meine Beiträge automatisch unter Google+. Aber auch, wenn ich dich in einen meiner Kreise aufnehme - dazu bräuchte ich allerdings Deinen Google+-Namen.

    Ganz liebe Grüße und hoffentlich wieder besseres Wetter für Deine Decke ;-))

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte,
    deine Wetterkarte ist spannend was alles passierte schon ist in diesem halben Jahr!
    Deine Häkeltaschen sind ja super die gefallen mir auch und werde sie mal aufnehmen in meine Liste und dein Schal hast du auch toll gehäkelt aber auch deine Socken sind ja so schön geworden.. da warst du aber fleissig!
    Ich wünsche dir noch eine gute Woche auch wenn das Wetter nicht so Gartenfreundlich ist!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Schon schlimm wenn man an der Nadel hängt ... tztztz Du tust mir aber nicht Leid ;)
    Hast es dir ja so ausgesucht, mach nur weiter so deine Kreationen sind echt hübsch, ich will auch mal stricken lernen.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Du bist aber sehr fleißig. Ne, ne, ne, ich hänge nicht an der Nadel, aber ich habe immer noch meine Wollreserven nicht aufgebraucht. Werde ein Pullover in Angriff nehmen, mit sehr vielen Löchern.
    Socken stricken? nee nicht so mein Ding, obwohl ich einen Abnehmer hier hätte. Deine Beuteln gefallen mir recht gut. Auf deine Jahresdecke bin ich jetzt schon gespannt.

    Einen schönen Abend wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  5. schöne sachen hast du da gemacht - die decke wird wirklich einzigartig

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Was doch alles produziert wird, wenn man an der Nadel hängt ;-). Super.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Brigitte,
    der Phlox aus der Uckermark blüht auch schon fleißig im Drosselgarten -*schwärm*
    ich warte noch auf den weißblühenden und dann mache ich Fotos für den 'Geheimen Garten'
    Deine Häkeleien sind wunderschön und von Deiner Wetterdecke bin ich sehr begeistert ;-))))
    Sie wird am Ende des Jahres ein Prachtstück sein.

    liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Brigitte,

    das Lob aller unterschreibe ich.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. Wow, toll - eine Menge Arbeit! Ich bewundere Dich!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen