Dienstag, 24. Juni 2014

Schiffshebewerk Niederfinow - der Bau schreitet voran

Einmal mindestens im Jahr besuchen wir das Schiffshebewerk. Das neue Objekt ist gewachsen und wird nun in den nächsten Jahren fertig gestellt sein.
Das alte Schiffshebewerk wird dann als technisches Denkmal erhalten bleiben.

In der neuen Wanne wird dann ein gesamter Schubverband Platz haben.

Der Weg nach oben führt in Serpentinen den Hang hinauf. Das gesamte Gelände eine wunderbare Wiese mit Blumen und Blüten, die man fast nicht mehr sieht, die ich aber aus der Kindheit noch kenne.
Etwa zwei Wochen nach unserem ersten Besuch (mit Sohn) eine nochmalige Fahrt ( mit Tochter). Nun waren die Hänge abgemäht und es empfing uns ein wunderbarer Heuduft. Es war wie Urlaub in den Bergen.

 

das alte Schiffshebewerk

 

der Neubau
 

 

 

 

alt und neu nebeneinander

 

 

 

 

 


Liebe Grüße
Brigitte 




 



 
 

Kommentare:

  1. Liebe Brigitte
    was für ein Bau!!! Das fühlt sich so gigantisch aus wenn es auf den Fotos zu sehen ist aber so wie ihr davor steht noch mehr.. wenn ich mir vorstelle da senkt und hebt sich in schwindelte Höhe das Schiff .. staune ich! Schön diese Wiesenblumen wenigstens das bleibt...
    Danke für das zeigen.. sehr intressant!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich immer erstaunlich. Ich mag da auch gern zusehen, war aber Ewigkeiten nicht mehr unterwegs. Ich weiß gar nicht mehr, wo ich ein Schiffshebewerk gesehen habe *lach*, muss irgendwo die Elbe runter sein.
    LG
    Angie

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Naturbilder und die Wiesen blühen wirklich herrlich. Das Schiffshebewerk ist sehr beeindruckend - in so einer Größe habe ich es noch nicht gesehen.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  4. ...das wird ja ein Riesenteil, liebe Brigitte,
    das Schiffshebewerk...als Kind war ich mal da, habe aber kaum Erinnerung...
    die Wiese gefällt mir sehr,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Das ist schon ein impossantes neues Bauwerk, Brigitte.:-)
    Beeindruckend "alt" und "neu" nebeneinander zu sehen.
    Herrlich, wie schön die Wiesen blühen, davon kann man nicht genug bekommen.:-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen