Donnerstag, 30. Januar 2014

Alltäglichkeiten - SEIFE

Jeder hat sie, jeder braucht sie und jeder hat wohl seine Vorliebe für bestimmte Seifen.

Ich möchte meine Neuentdeckung vorstellen. Seifen, handgemacht in einer kleinen Seifenmanufaktur im Nachbarort.

Ich dachte immer diese Seifenherstellerei so in kleinem Rahmen ist eine Spielerei. Nun habe ich diese wunderbaren Seifen auf Naturbasis kennengelernt und wir haben uns von allem industriell hergestellten Seifen, Haarwäschen, Duschgels verabschiedet.

Die Banderolen hatte ich mal aufgehoben wegen der lustigen Namen. Die kleine runde Rose in der Mitte ist die Haarwäsche. Einfach wunderbar.
Ich hatte über viele Jahre immer einen hartnäckigen Schorf etwa Eurostück groß auf dem Kopf, nach der zweiten Haarwäsche war alles weg.

Nun fehlen in der Dusche die bunten Flaschen, aber wir wissen, daß wir uns mit diesen Seifen etwas Gutes tun. Seifenreste kommen in ein Säckchen und finden so auch Verwertung.


 Liebe Grüße

Brigitte
 

Kommentare:

  1. Das ist ja toll!Und besonders die Haarseife würde mich interessieren,man findet sie nicht aus Bio-Rohstoffen.
    Vor allem finde ich gut,dass es die Seifenmanufaktur noch gibt...auch schön in der Uckermark!Liebe Grüße aus derselben ,Sabine Katja PS Ich lese immer bei dir,kommentiere nur wenig.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wir haben jetzt auch Schnee - aber nur sehr wenig. Nutzen können wir es im Moment leider nicht, da die Annika leider wieder krank ist . Diesmal eine Angina.... Sie ist wirklich ein armes Mäuschen! LG Erika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,

    handgemachte Seife ist immer was ganz besonderes. Ein paar Stück habe ich auch davon. Die Namen sind wirklich lustig.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Brigitte, wie schön, dass ihr so eine kleine Seifenmanufaktur in der Nähe habt.
    Wunderbar, so unterstützt ihr sie auch und sie können weiter arbeiten.
    Schöne, interessante Namen haben eure Seifen, lach.
    Noch hatten wir in diesem Winter keinen Schnee.
    ich fürchte, der kommt, wenn wir es nicht mehr möchten.

    AntwortenLöschen
  5. das hört sich gut an. ich benutze die industriellen seifen nicht, weil mir danach immer die haut so spannt, sondern ich verwende deshalb leibe sanfte duschgels. vielleicht sollte ich doch mal so eine handgemachte seife aus ökorohstoffen ausprobieren?

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Brigitte
    das sind ja tolle Banderolen für deine tollen Seifen!
    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Dankeschööööööööööööööööööööööööööön! *lächel* ♥ Luiserl

    AntwortenLöschen