Freitag, 27. September 2013

Herbstaktivitäten

An diesen wunderschönen Herbstfrüchten kann ich einfach nicht vorbeigehen



das Weinlaub färbt sich und die Zwetschgen sind reif. Das Angebot ist allerdings begrenzt, in diesem Jahr waren sehr viele madig, aber ein paar zum Naschen sind schon noch da.
 Wir trocknen wieder Apfelringe für den Winter, auch die Schalen werden getrocknet für Apfeltee.

 Meine Teemischung für den Winter: Pfefferminze, Zitronenmelisse, weiße Melisse, Zitronenverbene, Himbeerblätter, Brombeerblätter, Erdbeerblätter, Spitzwegerich, Ringelblumenblüten, Johanniskrautblüten,,Ysop, Oregano, Frauenmantelblätter. 
Mit Honig gesüßt schmeckt er sehr gut. Und es duftet wunderbar aus dem Kasten.

Liebe Grüße
Brigitte

Kommentare:

  1. Deine Teemischung ist eine gute Idee, die muss ich mir mal merken. Das meiste Zeug wächst in meinem Garten ... ich bin grad mit den Zwetschgen am herumwerkeln, ich freue mich aber auch schon auf frische Kastanien. Als ich das Kastanienbild sah , bekam ich Lust darauf, die sind aber noch nicht gut bei uns, dauert noch 2-3 Wo. dann gehts ab in den Wald ;)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja heute bei dir lecker aus.Deine Teemischung ist klasse,so schmeckt der Tee am besten.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Fleissig bist du wieder gewesen und es duftet bis zu mir so gut!
    Kastanien, ja da werde ich mal schauen welche zu sammeln auch wieder...

    Schönes Wochenende wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. das oberste Kastanienfoto gefällt mir besonders gut

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Prima!!! Selbst hergestellter Tee, den würde ich gleich mal ausprobieren.Deine Pflaumen gefallen mir sehr gut. Wann können wir kommen zum frisch gebackenen Pflaumenkuchen?
    Äpfel, dörrt mein Mann auch gerne, aber wir haben keine mehr.

    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Ja, die Kastanien haben etwas faszinierendes, die kommen auch immer mit mir mit, wenn welche am Weg liegen.
    Du bist aber sehr geduldig, was das Apfelringli dörren betrifft!
    Mit diesem Tee hast du den ganzen Sommer in den Winter hinüber gerettet, der tut ganz bestimmt gut!
    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  7. Du bist ja gut gerüstet für den Winter. Das glaube ich, dass es aus der teebox gut riecht. Apfeltee gab es bei Oma auch immer, Frauenmantelblätter habe ich noch keine verwendet, sollte ich mal probieren. Was ist Ysop.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen