Donnerstag, 4. April 2013

Nur die Harten kommen in den Garten

Täglich mache ich meinen Gartenrundgang, allerdings immer noch nur auf den geschobenen Wegen.
Gestern noch hing der große Eiszapfen, wollte sich aber schon lösen.
am Nachmittag gab es dann viel Sonne, heute morgen lag er im Schnee, er hat kapituliert
  
die dicke Schneedecke verabschiedet sich nun auch so nach und nach, der Kiesweg und der Rasen wollen ans Licht

Unter der fast 30 cm dicken Schneedecken haben sich die Winterlinge warm und geschützt gefühlt und wollen nun auch wieder Sonne sehen, auch die Spitzen der Hosta haben wohl keinen Schaden genommen


bizarre Eisbilder im Strauch, der ringelt sich bis hoch zum Dach und es tropft zwischen die Zweige, nachts gefriert es dann wieder

Ein Dankeschön an meine Blogbesucher für`s Lesen und kommentieren und liebe Grüße
Brigitte

Kommentare:

  1. Das letzte Foto sieht toll aus. Offentlich wird der angekündigte Schnee nicht mehr so viel.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Schon ein verrücktes Wetter mit dem vielen Schnee und der Kälte, schön das du eingefangen hast das die Blumen dagegen kämpfen.

    Lg,
    Rewolve44

    AntwortenLöschen
  3. Ach herrje Du hattest ja noch Schnee ... ich hab seit Tagen herrlichen Sonnenschein, die Wäsche flattert auf der Wäschespinne, die Blümchen kommen so langsam aus der Erde und mein Schnittlauch ist schon 4 cm hoch ;o)
    Endlich wird es wärmer, der Wind ist zwar noch eisig aber man hälts in der Sonne aus, ich gehe gleich mal wieder eine Ladung Wäsche aufhängen es trocknet heute richtig gut ;o)

    Ich wünsche Dir einen tollen Tag
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. wow!!!
    ihr müsst aber doch noch kälter gehabt haben als wir...
    so einen grossen eiszapfen... herrlich!
    schön zu sehen wie die pflänzchen... schritt für schritt erwachen;)
    tolle aufnahmen!
    glg nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Bei Dir liegt aber noch ordentlich Schnee. Schön wie sich die Blümchen trotzdem durchkämpfen :-)

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann das kaum fassen, wie sehr das bei dir noch nach Winter aussieht. Ich jammere schon rum, weil bei uns nur ab und an die Sonne rauskommt und es kalt ist, aber immerhin blüht ja schon was im Garten. Boah nee, dieser Winter/Frühling hat es wirklich in sich.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder . Die Eiszapfen sind richtige Kunstwerke .
    Bei uns ist es nicht mehr so , es ist noch kalt , aber
    sonnig . So viel Schnee muss ich jetzt auch nicht mehr haben . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. schöne bilder, aber nun wollen wir den frühling...ich kann ihn schon schnuppern! LG und einen sonnigen sonntag!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Immer noch Eis - bei Dir? Ohje ... bei uns gehts allmählich ;-) Doch heute hat es auch wieder geschneit. Nur blieb nichts mehr liegen.
    Hast Du schön umgesetzt bildtechnisch wieder.
    Blogger macht heute übrigens auch noch Probleme ... ;-)

    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen