Samstag, 9. Februar 2013

Kräftemessen

Am Freitag morgen habe ich zaghafte Anzeichen des Frühlings entdeckt.

Meine im vergangenen Jahr neu gepflanzte Hamamelis zeigt nun endlich zaghaft kleine Blüten.
Winterlinge wagen sich hervor und auch die ersten Schneeglöckchen.

Am Nachmittag dann plötzlich heftiger Schneefall und im Nu war alles wieder weiß.
Viel Schnee kam nicht, reichte aber wieder für eine kleine verzauberte Welt.


Auf Wiedersehen bis Montag

Brigitte

Kommentare:


  1. ♥ ...das war dann wie ein kurzer Frühlingsgruss vor dem neuen Schnee:-)
    Schön sieht es aus!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. So eine weiße Schneedecke, und wenn sie noch so dünn ist, verändert die Landschaft und Blüten und Blätter völlig. Das hat so was Stilles.
    ### Schön daß du bei mir warst. Zur Mütze sag ich nur: Wenn die Mütze schön ist und die Farbe zum Gesicht paßt, siehts auch gut aus. Schau mal den bemützten Frauen ins Gesicht, manche haben auch noch doofe Teile auf dem Kopf und machen sich nichts draus. Also ich brauch immer eine Kopfbedeckung wegen der Kälte. Im Sommer geht ich stroh-behütet wegen der Sonne ;))). LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  3. Es kann ja nur besser werden.Und der Frühling steht in den Startlöchern.Ich danke dir für deine lieben Worte bei mir.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Brigitte,

    ich schreibe etwas zur Mütze:
    Gern trage ich auch nicht eine Mütze, aber bei Kälte brauche ich sie.
    So eine helle einfache Mütze steht jedem.
    Und sie ist schnell gestrickt oder gehäkelt.

    Du bist geübt. Dann kann man sich einfach ein Modell machen. Das praktiziere ich schon lange: Mütze, Handschuhe, Bettschuhe mache ich
    nach eigenem Muster. Man muss sich einfach etwas zutrauen.

    Alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. wie schön dies Blümchen schon da sind die werden bestimmt unter dem Schnee warten und wieder da sein wenn der Winter vorbei ist!
    Ein auf und ab Wetter dieses Jahr...
    Schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Brigitte,

    schöne Winteraufnahmen hast du da. Gestern waren wir im Baumarkt. Wollte mit ein bissel Frühling nach Hause holen. Bei den Winterlingen habe ich mich nicht getraut, dafür habe ich kl. Osterglocken mitgenommen. Nun sind sie bei mir auf dem Balkon in einem Blumentopf zwischen den Zwergkoniferen.

    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Brigitte,
    ich bin froh, wenn der Schnee langsam wegtaut. Diese kleinen gelben Winterlinge passen natürlich sehr gut zu der weißen Pracht. Vielen Dank für deinen tollen Tipp zum paddeln.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Da ist noch beides nah beieinander, der Winter und der schon vorsichtig aus der Erde lugende Frühling. :-)
    Bei uns war es heute gefühlt -10 Grad ;-) Für die Karnevalisten nicht so toll. Die Kinder froren sehr. Aber wenn es so naßkalt ist, fühlen sich auch -1 Grad viel kälter an.

    Bei uns hatte es auch schon Winterlinge. Man freut sich allmählich doch, wenn frühlingshafte Fortschritte zu sehen sind.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Brigitte,
    DA kann ich nur träumen...von wegen Frühling...wir habe tiefsten Winter und nichts anderes...leider...
    Schönen Tag wünscht dir Ingeborg

    AntwortenLöschen