Mittwoch, 23. Januar 2013

Strikkedukker Nr. 2 (gestrickte Puppe)

Mein Erstlingswerk hatte ich ja schon vorgestellt.

Nun hat Sabine eine Schwester bekommen...Luise

Sie verstehen sich auch mit dem Bären gut.
 Und sie möchten noch einen Bruder?1?

Liebe Grüße
Brigitte

Kommentare:

  1. WOW Brigitte,,
    Die hast du gestrickt??? die ist ja der wahnsinn!! total genjal!
    Liebe Grüsse, Anja aus der Schweiz,,,

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Die sind ja allesamt niedlich!

    Viele Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    wie ich sehe, hast du auch die Strikkedukker von Arne&Carlos in dein Herz geschlossen. Auch ich habe eine gestrickt und die nächste ist schon in Arbeit.
    Liebe Grüße
    Anja (von: doris creative friends)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Brigitte,

    die beiden sind ja toll geworden. Ich hatte das Anleitungsbuch auch schon mal ins Auge gefasst, aber im Moment fällt mir schon das Socken stricken schwer und die süßen Puppen sehen für mich etwas frickelig aus.

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  6. ...sieht toll aus, liebe Brigitte,
    erinert mich ein bisschen an Pumuckel...liegt wohl an der Frisur...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Deine Puppen sind wundervoll geworden, Brigitte und nun haben die Bären nicht mehr das Sagen. :-)
    Vor langer Zeit habe ich auch mal Tiere gestrickt, Miezekatzen und Hunde. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Guten Abend, liebe Brigitte, (◠‿◠)
    ich bin beeindruckt. Die Sabine hat's gut. Ich habe mir auch immer eine Schwester gewünscht. hihi Luise sieht etwas besser aus oder? Geht aber auch gleich ganz schon 'ran, beim Blaubär. *staun* Ganz toll, dass du sowas kannst! Auch schön finde ich es immer wieder über die Blogs neue Sachen zu entdecken. Z.B. Strikkedukker hatte ich zuvor noch nie gehört. Gestern habe ich bei Christa J. (meiner Vorschreiberin) eine Futterwabe zum allerersten mal gesehen... Das ist klasse.
    Ich danke dir für deinen interessanten cmt von gestern. Finde ich klasse, dass du eine eigene Meinung hast, und dieser auch Ausdruck verleihst. Christian Wulff sehe ich als Medienopfer und als gedankenlosen Gierlappen. Geärgert hatte mich, dass er noch nach Abtritt eine Menge Zahlungen angenommen hat. Die Medien ärgern mich immer. Sie manipulieren die Massen, ziehen bei den kleinen Menschen die Fäden, als wären wir Marionetten. Die Ehe von Wulff haben sie ja inzwischen auch zerstört. Werbung für ihre Lieblinge, ob nun Firmen oder Persönlichkeiten betreiben sie auch gerne.
    Ich fotografiere meistens so wie es bei mir auf den Wegen liegt und ein bissi drumherum, und mache zusätzlich nur Ausflüge und Spaziergänge. Wäre gerne viel mehr unterwegs. Habe kürzlich das FlickR von einem interessanten Berliner Fotografen entdeckt,
    http://www.flickr.com/photos/kietzmann/sets
    der fast auf jeder Demo, Kundgebung, Hausbrand, großem Unfall... sogar bis in andere Städte Fotos machen geht... Auch wenn er das beruflich macht, und ich nur als Hobby, könnte ich mir nie und nimmer vorstellen, so agil und schnell zu sein, wie er.
    ♥liche Grüße sendet Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen