Mittwoch, 16. Januar 2013

Schwarz-weiß Focus Woche 3

Ein kleines Stillleben habe ich heute für das Projekt gewählt.



Die Falten in der Serviette habe ich bewußt gelassen, gebügelt sähe es bestimmt langweilig aus.

Liebe Grüße
Brigitte

Kommentare:

  1. Brigitte, das ist super geworden

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  2. Ohne Farbe sehen die zwei gar nicht mehr wie Tomaten aus! Ist ja interessant. Einen schönen bunten Tag dir. :) LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  3. glaube ..in GRAU würde die Tomaten keiner essen..
    also das original ist hier auch mein Hit Brigitte
    LG vom katerchen dem das gefallen hat

    AntwortenLöschen

  4. ♥ das ist dir aber toll gelungen!
    natürlich sehr schöner Kontrast mit der roten Tomate!
    Echt super schön!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. Schaut super aus!:-)
    Aber ich schnappe mir jetzt eine vom ersten Bild, denn das Original ist mein Favo. :-)
    Bei Speisen empfindet man das Grau oft etwas merkwürdig oder?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Tomaten in der Grauzone - die wollen sich wohl vor dem Gegessenwerden drücken ;-) In ihrer roten Farbe gefallen sie mir besser. Trotzdem ein gelungener Colourkey.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Brigitte,

    deine Fotos sind sehr gelungen. Farbfotos gefallen mir immer besser.

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Brigitte,

    ich möchte mich ganz herzlich für deinen lieben und verständnisvollen Kommentar bedanken. Es hilft mir sehr, zu wissen, dass es hier in der Blogwelt mitfühlende Menschen gibt. Sowas können nur Menschen nachvollziehen, die selber ein Tier haben.

    Deine Fotos sind dir gut gelungen. Es ist interessant zu sehen, wie sich die Optik des Bildes mit der Farbe verändert, aber mir persönlich gefallen Tomaten natürlich auch in Rot besser :)

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Brigitte,
    also, die grauen Tomaten mag ich nicht, die rote schnapp ich mir mal (kicher) die sagt zu mir,"ess mich, ess mich". Hast du schön gemacht, ganz interessant nun das ganze.
    Danke für deine lieben Kommentare auf meinem Blog. Ich bin jedes Jahr mal in Erfurt. Habe viele Fotos da schon gemacht und werde sie in ein Video zusammenfassen. Dann darfst du in Erinnerungen schwelgen.

    Eine schöne Woche wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Brigitte, (°‿°)
    deine Idee, das Motiv und die Bearbeitung sind echt klasse. (♥‿♥) Auf die Idee wäre ich in Ermangelung von Farben gar nicht gekommen, aber du hast recht, es ist ja auch möglich, einfach die Tomaten selbst zu entfärben. Das bringt mich auf eine Idee, so dass ich dir auch schon ein weiteres mal danken kann, für die tolle Inspiration.
    Danke auch für deinen interessanten cmt: Haarsträubend und unglaublich, was bei uns abgeht. (*_*)
    Aber ebenso unglaublich finde ich immer wieder, was die Menschen sich alles gefallen lassen. (*_*)
    Zur Bidbe: Interessant. (≧◡≦) Ich hatte gedacht, bei PI gibt es da so eine Art Superknöpfchen, weil mir bie vielen Leuten perfekt freigestellte Objekte aufgefallen sind. (≧◡≦)
    Sei lieb gegrüßt und hab eine guten Wochenstart, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

    AntwortenLöschen