Montag, 27. August 2012

MONTAGSmaler

                                                                         
Schmetterlinge gibt es heute zu sehen bei HellaS , hier kommt meiner



Ich wünsche Euch eine schöne Woche und bedanke mich für Euren Besuch hier.

Liebe Grüße
Brigitte

Sonntag, 26. August 2012

Blütenzauber


Ich habe mal zusammengestellt was im Laufe des Gartenjahres so alles blüht und das Auge erfreut.


Hier die Taglilie, Blüten des Glücksklees und eine Clematisblüte


Lilieblüte, Ringelblume und Clematis


Rudbeckia, Malvenblüte und weiße Begonienblüte.


Ich wünsche einen schönen Sonntag

Liebe Grüße
Brigitte

Freitag, 24. August 2012

Texturprojekt August

Mit dieser Aufgabe habe ich mich nun auch endlich befassen können.
Mehrere Versuche gemacht, verworfen, neu germacht nun bleib ich bei dieser Variante.

Erst kommt das Original, dann meine Bearbeitung



Liebe Grüße

Brigitte

Donnerstag, 23. August 2012

Blaubeeren im Scrap...

...  das war die Aufgabe für das LO (Layout) für die Woche 33.

Meine Blaubeeren sind wieder gemalt und als Sträußchen zusammengestellt.


Mit der Leserliste, das ist schon komisch. Bei mir erscheint sie nicht, und so kann ich die Blogs der Leser, die sich bei mir eingetragen haben nicht ansehen, denn da klicke ich ja immer auf das kleine Bildchen.
Es haben sich neue Leser eingetragen, aber ich kann Euch nicht besuchen.

Liebe Grüße
Brigitte
 

Mittwoch, 22. August 2012

Wo ist meine Leserliste???

Gestern habe ich bemerkt, daß meine Leserliste verschwunden ist. 
Ich hab in das Layout hineingeschaut und  sie ist als Gadget auch nicht mehr aufgeführt.
Will ich aber ein Gadget hinzufügen, dann kommt bei der Aufstellung
"Follower" - bereits hinzugefügt.
Aber die Leser kommen nicht wenn ich mein Blog aufmache.

Ich habe aber auch nichts gelöscht.

Auch oben bei Projekte 2-2012 kommt heute ein Schneckenbild, das da gar nicht hingehört.

Lauter Fragen, und ich bin da wieder aufgeschmissen.

Sieht ja echt blöd aus, als hätte ich meine Leser rausgeschmissen.

Ich hoffe, jemand weiß Rat???

Liebe Grüße

Brigitte

Dienstag, 21. August 2012

Drei hab ich noch - Bäume

Ich freue mich, daß Euch der Baum gefallen hat. Das war mal eine Aufgabe bei einem Malkurs.
Den Baum habe ich auch noch in den anderen Jahreszeiten und möchte sie noch zeigen.




Eine neue Leserin möchte ich auch herzlich begrüßen. Ich hoffe, es wird Dir auch weiterhin bei mir gefallen.

Liebe Grüße
Brigitte

Montag, 20. August 2012

Montagsmaler - ein Baum

Nun hätte ich vor lauter Katzenkummer/Katzenjammer fast das Montagsprojekt bei HellaS vergessen.

Ein Baum sollte gemalt werden.


Liebe Grüße
Brigitte

Danke...

...möchte ich sagen für die mitfühlenden Worte.
Das ist der wunde Punkt in meinem Leben, daß ich so emotional reagiere, mit meiner (heimlichen) Heulerei kommt sie auch nicht wieder.
Aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben.
Heute wird es wieder ein 35 Grad Hitze, etwas gegossen habe ich schon und dann gehts wieder an die Weihnachtskugeln.

Mein Mann hat auch viel zu tun. Über den letzten Winter hat er ja alle seine 28 Bienenvölker verloren.
Es war garantiert kein Behandlungsfehler, wir denken es war der Mais, der zum ersten Mal in großer Menge hier angebaut wurde.
Vieles Saatgut wird behandelt und da sind Neonikotine drin. Diese Mittel nehmen die Bienen auf, das verwirrt die Bienen und sie finden nicht mehr in die Beuten zurück. Unsere Beuten waren ja leer, also weggeflogen und nicht wieder gekommen.
In Frankreich hat man eindeutig festgestellt, daß diese Neonikotine diese Auswirkungen haben und den Einsatz verschiedener Pflanzenschutzmittel verboten - in Deutschland FORSCHT man noch.
Ich habe immer gedacht in Europa wird nun mal zusammengearbeitet, aber bestimmt nur auf dem Gebiet, daß eine krumme Gurke nicht mehr verkauft werden darf.

Nun sind ja von den vielen Völkern die leeren Waben noch da und das muß alles aus den Rähmchen herausgeschnitten und eingeschmolzen werden.

Da hat er noch eine Weile zu tun.
Meine Gartenbilderflut werde ich nun auch mal sortieren und dann komt hier auch wieder mal ein Foto.

Liebe Grüße
Brigitte

Sonntag, 19. August 2012

Heiße, aber traurige Tage

Seit Mittwoch Nachmittag ist unser süßes Kätzchen, daß im April zu uns gefunden hatte weg.

Katzenbesitzer wissen in welchem Zustand man sich da befindet.
Diese Ungewißheit, dieses Warten. Die Frage:Warum?

Es ist also nicht so, daß eine Katze immer da wegläuft wo es ihr nicht gefällt.
Ich kann mir nicht vorstellen womit sie bei uns nicht zufrieden gewesen wäre.

Mittlerweile habe ich auch durch Zufall erfahren wo sie erst gelebt hat und da erschließt sich mir Einiges.

Eine junge Familie mit kleinen Kindern, immer viel Besuch da, immer viel Unruhe und da das Kätzchen in der Wohnung Unfug getrieben hat wurde sie rausgesetzt und kam bis die Leute von der Arbeit kamen nicht in die Wohnung. Das Kätzchen ist im Dorf rungestromert.
Das junge Kätzchen wurde also nicht ans Haus gewöhnt und viele Katzen mögen auch solche hektischen lauten Häuser nicht.
 Sie wird also ein Wanderer zwischen den Welten sein und hat keine Lust seßhaft zu werden.
 
Dazu kam, daß sie ja nach 10 Tagen bei uns rollig wurde und wir haben sie sterilisieren lassen, weil wir davon ausgingen sie bleibt bei uns.

Nun wird die Sterilisation nicht sofort sämtliche kätzischen Triebe abgeschaltet haben. Es kann sein, daß sie wieder diese Unruhe verspürt und einen Kater sucht. Denn im Herbst werfen Katzen ja nochmal.
Mit diesen Vermutungen will mich mein Mann beruhigen, diesen Gedanken kann ich aber durchaus folgen. Viieleicht wa r das im April auch die Ursache, daß sie von ihrem vormaligen Besitzer weggelaufen ist.
Bei uns war sie sowieso nie die Schmusekatze, ging nicht gern auf den Arm und war ständig unterwegs, aber nur ums Haus.

Nun bin ich wieder am Boden zerstört, nicht nur, weil sie nicht bei uns ist, sondern die Ungewißheit was sie macht. Sie braucht doch Futter und ein Zuhause??? Positiv ist , daß sie keine Jungen irgendwo ablegt, die dann auch verwildern.
Einen Suchhaushang kann ich auch schlecht machen wegen der anderen Familie.
Aber vielleicht kommt sie doch wieder. Mein Mann sieht das nüchterner, klar tut es ihm leid, daß sie weg ist, aber das ist Fakt und den muß man akzeptieren.
Ich lenke mich nun mit Gartenarbeit ab und habe begonnen Weihnachtskugeln zu stricken, bei 38 Grad im Schatten. Man kann gar nicht draußen sitzen.
Diese Fummelmuster verlangen meine Aufmerksamkeit und lenken mich ab.

Liebe Grüße
Brigitte

Mittwoch, 15. August 2012

Für Interessenten- ein Fenster basteln

Hallo liebe Blogbesucher,

ich freue mich, wenn Euch meine Scrapbastelei gefällt. Als ich noch nicht wußte wie das alles gemacht wird habe ich auch gestaunt und nie gedacht, daß ich auch mal was zustande bringe.
Von alleine geht es nicht, man muß da Kurse belegen um den Umgang mit dem Bildprogramm zu erlernen und vorgegebene Tutorials nacharbeiten.
Im Forum wondertalk habe ich das gelernt und bin heute noch meinen Helferlein Susanne und Silvia dankbar für die tolle Betreuung.

Man kann so vielseitig mit dem Programm arbeiten, das Scrappen ist mir aber das Liebste.

Nun will ich mal zeigen wie ich das Fenster erstellt habe.

Für solche oder ähnliche Basteleien habe ich in meinem Scrapordner Material abgespeichert.
Das sind einfache Streifen mit einem dem Holz ähnlichen Hintergrund.
Das wird so abgespeichert, daß man es immer von dem Hintergrund wegnehmen kann. Nennt sich Ufo, gibt es nur bei Photoimpact.


Einen Streifen habe ich mir ausgesucht, mit dem will ich das Fenster gestalten





Dieser Streifen wird noch verdoppelt und dann zusammengesetzt. Dann wird wie bei Nr. 3 radiert, damit die Schräge entsteht.




Aus dem gleichen Streifen, den man mit dem Werkzeug kürzen, verlängern, dicker und dünner machen kann werden die anderen Teile erstellt.

Mit dem Werkzeug in Metall 3-D wird  dann der Fensterknauf aufgezogen.

Dann werden sämtliche Teile als Einzelobjekt eingebunden, d.h. das Fenster ist nun komplett, läßt sich aber noch auf der Unterlage hin und herschieben.

Nun kann man das Fenster mit dem Werkzeug noch verformen und in verschiedene Perspektiven bringen. 

War doch gar nicht schwer?? 


Liebe Grüße
Brigitte

 


 

Dienstag, 14. August 2012

Froschbesuch - natürlich verscrappt

Ich weiß, daß ein Frosch im Garten wohnt.
Der Bursche zeigt sich nur sehr selten. Gestern hab ich ihn dann doch erwischt und konnte einige Fotos machen.

Für das LO 32 gleich ein schönes Motiv. 
Die Aufgabe, die sich Gabi für uns ausgedacht hat war, selbstgebastelte Fenster auf dem Scrap unterzubringen.


Fenster basteln ist nicht schwer, mit den entsprechenden Werkzeugen des Bildprogramms sind die ruck-zuck fertig.

Liebe Grüße
Brigitte

Montag, 13. August 2012

Montagsmaler - heute eine Katze






Dieses interessante Projekt habe ich erst heute entdeckt. Da mach ich doch gleich mit bei HellaS.
Heute soll eine Katze gezeigt werden.

Unseren Kater Willi habe ich nach einem Foto gemalt(mit der Maus am PC)




Liebe Grüße
Brigitte

Sonntag, 12. August 2012

Kräuterkranz im Kräutergarten

Im Kräutercafe von Andrea Tietz in PARMEN gibt es wunderbaren Kuchen.
Bei herrlichem Wetter war also eine kleine Ausfahrt fällig.

An diesem Nachmittag wurde auch zum Binden eines Kräuterkranzes eingeladen.
Da habe ich mich dann auch gleich in die Reihe der Bastlerinnen eingefunden.

Alle Kräuter stammen aus dem Kräutergarten von Andrea.  Hier wächst so alles was das Kräuterherz erfreut.
Es ist immer wieder eine Augenweide wenn hier alles blüht.



Das hat Spaß gemacht.

Und dieser herrliche Himmel hat den schönen Nachmittag abgerundet.




Liebe Grüße
Brigitte

Donnerstag, 9. August 2012

Mit der Digi durch den Garten

Jetzt lohnt  sich jeder Gartenrundgang mit der Digi. Viel Regen gab es in der letzten Zeit und die Stauden danken es mit einer Blütenfülle.

Die Katzen fühlen sich auf dem warmen Rindenmulchweg wohl und vielleicht will die Weinbergschnecke einen olympischen Rekord aufstellen.







Liebe Grüße

Brigitte

Mittwoch, 8. August 2012

Es blüht im August - LO 30 und 31


Für die wöchentlichen Scrapaufgaben bieten sich Blumenfotos regelrecht an.

Perlen sollten das Scrap der 30. Woche schmücken, solche Ketten hatte ich noch in meinem Ordner.
Die Aufgabe für Woche 31 war schon kniffliger, es sollte Tüll mit verarbeitet werden.
Nun kann man ja ein Stück Tüll in den Scanner legen und sich dann was ausschneiden.
Ich hab meine Tüllfetzchen mit dem Zeichenwerkzeug des Programms selber gemacht. Ein bißchen fummelig, aber es sieht doch fast echt aus.



Liebe Grüße
Brigitte

Montag, 6. August 2012

Ein Wolkenbruch am Morgen



Gegen acht heute morgen wurde es dunkel und gewittrig. Dann kam ein Regenguß wie ich ihn lange nicht erlebt habe. Es war eine Wasserwand was da herunter kam.
Unsere Straße ist abschüssig und vorm Haus floß ein kleiner Fluß.
Leider hat es meinen schönen Phlox gebeutelt und auch die Ringelblumen.
Nun lacht die Sonne wieder und trocknet wieder alles.

Für die netten aufmunternden Kommentare von gestern möchte ich mich bedanken.
Es baut doch auf, so viele freundliche Bloggerinnen in der Ferne zu wissen.

Fotos von "vor der Haustür"



Liebe Grüße
Brigitte

Samstag, 4. August 2012

Sommerloch beim Bloggen???

Seit diesem Virus auf meinem Läppi und der Erkenntnis, daß sich einfach irgendwelche Ganoven breit machen und einen außer Gefecht setzen können habe ich einen regelrechten Horror ins Internet zu gehen.

Ich kann die Leute verstehen bei denen eingebrochen wurde und die sich dann nicht mehr in ihrer Wohnung sicher fühlen.

Nun hab ich zwar mein Läppi wieder und (fast) alles was ich brauche ist wieder installiert, aber irgendwie fehlt mir der Antrieb.
Dabei habe ich Gartenbilder, Katzenbilder, Zwei Scraps sind zu machen, das Texturprojekt und Fotos für das Projekt "Einfach tierisch" sind auszuwählen.
Ach ja, und Strick- und Häkelergebnisse sind zu zeigen.

Allerdings fressen auch die Olympischen Spiele meine Zeit. Zum Glück hat die Leichtathletik begonnen und da will ich nichts verpassen. Allerdings muß man sich bei manchen Ergebnissen doch fragen, ob das alles mit rechten Dingen zu geht.
Aber damit muß man wohl heute leben, wo geht es denn noch echt und ehrlich zu????
Natürlich geht es bei mir nicht ohne stricken und häkeln, mein Kissen aus fünfeckigen Grannys wird heute wohl noch fertig.

Für heute grüße ich erst mal recht herzlich und wünsche Euch einen schönen Sonntag.


Ob es der selbe wie im letzten Jahr ist?? Jedenfalls habe ich mich gefreut wieder einen von den schönen Rosenkäfern entdeckt zu haben.

Liebe Grüße 
Brigitte