Dienstag, 24. Juli 2012

Scrap für die 29. Woche

Leider habe ich mein Laptop noch nicht wieder zurück, so daß ich am PC-Opa tätig sein muß.
So habe ich nun meine Scrapaufgabe erst mal erledigt, damit hier keine lange Lücke entsteht.
Ist alles ein bißchen umständlich, aber besser als ganz von der Welt abgeschnitten zu sein.
Die Aufgabe für diese Woche waren Katzen, die wieder selbst erstellt sein sollten. 


Nun ist bestimmt bei allen der Sommer wieder eingekehrt, genießt ihn und habt schöne Tage.

Liebe Grüße
Brigitte

Freitag, 20. Juli 2012

Ich lade ein...

...zu einem Besuch in meinem Garten.

Nun ist es ja wohl das Hauptthema aller Gartenbesitzer zu zeigen was so alles wächst.
Ich denke mal, genauso gerne wie man in die Wohnung anderer Leute guckt ist auch ein Blick in fremde Gärten interessant.
Klar, sieht es fast so aus wie im letzten Jahr, der Regen hat vielen Pflanzen gut getan.
Es war jetzt auch einfacher mit meinem Ersatz PC einige Bilder vorzubereiten, mein Läppi ist ja noch nicht wieder da.
Mit Pdem Bildprogramm ausschcneiden und aufhübschen könnte ich zwar auch, ist aber umständlich.
Also heute einfache Einblicke. Vorweg, bei mir darf alles ein bißchen wild sein, so abgezirkelt mag ich es nicht.





Bekomme ich mein Läppi am Wochenende wieder dann werde ich mich wieder melden.

Ansonsten wünsche ich ein schönes Wochenende

liebe Grüße
Brigitte

Mittwoch, 18. Juli 2012

Bitte unbedingt lesen !!!!!!!

Jetzt bin ich dahintergekommen, daß mein Läppi von Ganoven lahm gelegt wurde.
Einer anderen Bloggerin ist es so ergangen und in deren Kommentaren lese ich, daß noch mehr betroffen sind.

Ich konnte sowieso nicht verstehen, wie mir das passieren konnte, denn mein PC ist gut abgesichert.
Die Verbrecher erscheinen plötzlich auf dem Bildschirm und wollen für ihre "Hilfe", die sie anbieten auch noch 69 Euro haben.
Da läuten doch bei mir gleich die Alarmglocken, andere haben aber vielleicht bezahlt.

Das hab ich zur Info gefunden

http://de.pcthreat.com/parasitebyid-23231de.html 




Liebe Grüße
Brigitte

Dienstag, 17. Juli 2012

Nun ist es passiert - Virus, Wurm oder Trojaner...

...irgend so ein böses Ding hat mein Läppi erwischt.
Zum Glück ist all meinen Orddnern nichts passiert, allerdings werde ich mich von selbst erstellten Sachen für die Bildgestaltung und das Scrappen verabschieden müssen, denn mein Photoimpact muß ja nun auch nach der Reparatur neu installiert werden und die Sachen waren da alle in der Trickkiste.
Noch belämmerter ist, daß meine umfangreiche Liste der Lesezeichen nun auch futscht ist.
Zum Glück habe ich einen PC-Fachmann im Bekanntenkreis, der mir mein Läppi wieder neu macht. Jetzt benutze ich einen alten PC, so daß die Bloggerei nicht unterbrochen wird.

Heute nun die gestern versprochenen Bilder.
Seit April haben wir nun unser Kätzi. Im Haus im Garten kennt sie sich nun gut aus.
Alles was sich bewegt interessiert sie und somit auch das tröpfelnde Wasser aus dem Wasserhahn.



Liebe Grüße
Brigitte

Montag, 16. Juli 2012

Internetfaszination LO 28

 Bei Gabi`s  Scrapprojekt waren in dieser Woche Uhren gefragt.

Da schau ich doch gleich mal in meinem Ordner nach und werde fündig. Die Uhren waren mal Aufgabe in einem Scrapkurs.


Morgen zeige ich dann mal unser Kätzi bei der Entdeckung des Wasserhahns.

Liebe Grüße

Brigitte

Samstag, 14. Juli 2012

Einfach tierisch - Schmetterlinge

Für das Projekt von BARBARA  mußte ich auf Fotos vom letzten Jahr zurückgreifen, denn in diesem Jahr ist mir noch kein einziger Schmetterling begegnet. Obwohl wir nicht vom Regen belastet waren, viele schöne Sonnentage hatten, aber nichts zu sehen.

Zum Thema Schmetterlinge also Bilder, die ich wohl im letzten Jahr schon im Blog hatte







Euch ein schönes Wochenende

liebe Grüße
Brigitte

Mittwoch, 11. Juli 2012

Für Kräuterliebhaber nun der zweite Teil

Das Lorbeerbäumchen wird traurig sein, da es nicht in der Nähe der Kräuterbeete steht hab ich es einfach vergessen - nun aber was noch so bei mir wächst.
Ein Kraut ist auch noch nicht abgelichtet, das Eisenkraut, kommt noch wenn es dann blüht. Irgendwie sieht es lustig aus und da es sich selbst aussamt ist meine Befürchtung daß es den Winter nicht überstanden hat unbegründet, es treibt sogar aus den Ritzen der Gehwegplatten.










Vom Rosmarien habe ich im letzten Jahr zwei neue Pflanzen gezogen.
In diesem Jahr habe ich es wieder versucht und nun habe ich 23 Töpfchen stehen, alle Stecklinge haben sich gut entwickelt. Auch 5 Lavendelnachzuchten sind gelungen.
Wer selbst Stecklinge nachziehen möchte ein Tipp: die Stecklinge entlang des Topfrandes stecken, damit sie Kontakt zur Topfwand haben. Magere Erde mit Sand vermischt verwenden. Erde feucht halten, den Topf in einen Gefrierbeutel stellen, oben zubinden. Ab und zu aber mal lüften, damit sich kein Schimmel bildet und warm stellen, aber nicht in die pralle Sonne.
Nach ein paar Wochen sollten sich Wurzeln gebildet haben, dann pikieren.
Die Erde kann nun gehaltvoller sein.

Liebe Grüße
Brigitte

Dienstag, 10. Juli 2012

Es gibt viel zu sehen

Jetzt hat der Garten Hochsaison, einige Rosen wollen zwar nicht mehr blühen, dafür haben sich die Kräuter für die Insekten zum Schmaus zurecht gemacht.
Was ich in diesem Jahr vermisse sind die Schmetterlinge, ich weiß nicht wie es bei Euch aussieht - hier flattern nur ein paar Zitronenfalter, ansonsten nichts.
Haben sie den Winter nicht überstanden???

Wie immer nach dem Winter hatte ich den Eindruck, daß alles erfroren ist.
Aber nach dem Rausschneiden der vertrockneten Teile sprießt es wieder und nun ist wieder ein kleiner Kräuterwald entstanden.







Morgen werde ich den zweiten Teil bringen.

Liebe Grüße
Brigitte

Sonntag, 8. Juli 2012

Scrapprojekt hat Vorrang

Bei dem Angebot an Gartenfotos zur Zeit will ich doch meine Projekte nicht vergessen.
Heute also Woche 26 und 27 der Scrapaufgaben.

LO 26 mit Mohnblüten und LO 27 mit Kornblumen verziert.




Die Mohnblüte ist gemalt und die Kornblumen aus einem Feldfoto ausgeschnitten und zusammengestellt.

Liebe Grüße
Brigitte

Donnerstag, 5. Juli 2012

Textur für Juli 2012


Die Aufgabe für diesen Monat war etwas knifflig, was macht man mit dieser güldenen Figur.
Es hat aber Spaß gemacht, sie in einer anderen Umgebung zu präsentieren.

Zuerst wieder das Original und dann meine Bearbeitung



Liebe Grüße

Brigitte

Dienstag, 3. Juli 2012

Dem Winter ein Schnippchen geschlagen...

...haben meine Rosen. Obwohl zurückgefroren und zurückgeschnitten bis fast zum Boden haben sie sich wieder erholt und blühen prächtig. Vielleicht muß das manchmal so sein

Heute nun ein kleiner Einblick






Wenn der Sommer sich verkündet,
Rosenknospe sich entzündet,
Wer mag solches Glück entbehr`n?
Das Versprechen, das Gewähren,
Das beherrscht in Florens Reich
Blick und Sinn und Herz zugleich.


J.W.v.Goethe


Liebe Grüße
Brigitte