Donnerstag, 13. Dezember 2012

Schnee von gestern...eine Märchenwelt

Gestern konnte ich wieder meiner Lieblingsbeschäftigung im Winter frönen -
Schneeschippen.
Die Leute werden denken- hat die keinen Mann zu hause? oder wird sie ausgebeutet?
Nein, ich mach das zu gerne. 
Erst die Straße, dann die Garage frei, dann Wege im Garten, dann etwa 150 Meter die Gärten entlang.
Das ist kein öffentlicher Weg, muß nicht geräumt werden, aber einge unserer Nachbarn gehen ja doch da lang und mir macht es Spaß uns einen Weg zu bahnen.
Das ist mein Wintersport.
Nach der Arbeit, die Sonne kam auch noch heraus, Fotos gemacht.

 unser Häuschen

 wir wohnen am Ende der Straße

 unsere Straße nach oben

 Blick in den Garten

 Mauzi ist winterfest

 Bilder aus dem Garten

Nun soll es ja wieder milder werden und die Pracht verwandelt sich in Matsch.
Aber bestimmt war das nicht letzte Schnee.

Liebe Grüße
Brigitte

Kommentare:

  1. Schaut toll bei Dir aus, liebe Brigitte!
    Schneeschippen tut mein Mann, mir ist es zu schwer. Aber er hat sich auch einen Ischias zugezogen. Da muß jetzt unser Sohnemann ran.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Meine Gratulation... du stehst tatsächlich deinen Mann!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. o, was bist du tüchtig!!!
    Ich kann es wegen meiner Schulter nicht machen. auch bei uns ist Fönwetter angesagt, da haben wir dann auch Matsch - schade!
    Lg Anneliese

    AntwortenLöschen
  4. Äh...wieso....Mann?Warum sollten die das besser können??Wunderschöne Schneebilder,bei euch ist auch noch so viel Schnee!Das sieht toll aus(von innen aus),hoffentlich musst du auch nicht fahren...

    AntwortenLöschen
  5. Ja Brigitte,
    ich schippe auch so gerne Schnee...wenn mir auch nachher die Schultern beleidigt sind...
    Schöne Fotos!!!
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend.
    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos sind soooooo schöööön, Brigitte und ich finde es wirklich toll, dass du Spaß am Schneeschippen hast. für die meisten ist das ja eine leidige Pflicht.
    Mir tut das leider nicht gut wegen meinen Problemen mit der HWS, also lass ich meinen Mann schippen. :-)

    Liebe Grüße und dein kleiner Wichtel auf den Fotos ist einfach allerliebst

    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Richtig schön hast du es Brigitte

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. WoW
    sooo viel Schneeeeee
    bei uns fängt es grad an zu regnen, dann ist die weiße Pracht wieder weg ;(

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein schönes Winterwunderland! Bei uns liegt im Moment auch noch ordentlich Schnee, aber es taut schon.

    Ich fürchte, Weihnachten wird grün, denke aber wie Du, dass wir noch Schnee sehe in diesem Winter - Ihr wahrscheinlich mehr als wir hier im tiefen Westen.

    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen

  10. ♥ hihi...
    muss gerade grinsen,
    ich mache das auch soooo gerne!
    Nur mein Mann schüttelt manchmal den Kopf,
    wenn ich noch dort räume, wo dann die Maschinen
    der Gemeinde kommen sollten... grins...
    Ich find das halt was ganz tolles!
    gglg Nathalie

    AntwortenLöschen
  11. kiwis schwitzen, haben jeden tag woanders BBQ's und parties. wir werden heute nachmittag freunde zu gast haben. bubbles und erdbeeren und natuerlich echt neuseeland beef rumpsteak! trotzdem - was wuerde ich geben mal wieder schnee zu schippen, schneemann bauen und durch den weissen winterwald stapfen, in dem alle geraeusche verschluckt werden. viele liebe weihnachtsgruesse an alle die netten menschen, die mamas block regelmaessig besuchen. Antje

    AntwortenLöschen
  12. Sagenhaft schöne Bilder, aber leider wirklich Schnee von gestern. Und es ist doch völlig egal, was die Nachbarn sagen - oder etwa nicht? Wer zum Teufel bestimmt denn, dass nur Männer Schnee schippen können, dürfen, sollen, müssen? Bei uns macht das der oder die, der oder die gerade Zeit hat, gesund ist, Lust hat - wie auch immer. Ich schippe auch Schnee und ich mache es gerne. Wann wird es endlich mal aus den Köpfen der Menschen rausgehen, dass es angeblich typisch weiblich oder typisch männliche Aufgaben zu geben hat? Neulich in einem Krimi fand ich's richtig gut, dass die Kommissarin ihren platten Reifen selbst gewechselt hat. Dass es mir überhaupt aufgefallen ist, spricht allerdings schon wieder Bände.
    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent - liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Eine schöne Winterlandschaft.....
    Frohe Weihnachten...

    Achim

    AntwortenLöschen