Samstag, 5. Mai 2012

Die kühlen Tage kommen, Gartenentdeckungen

Nun ist es wirklich zu frisch für längere Gartenaufenthalte, also Zeit etwas fürs Bloggen vorzubereiten.
Ab vier Uhr hab ich schlecht geschlafen. Mußte zur Toilette und das neue Kätzi war nicht da. Es hat mittlerweile zwei Schlafplätze, die wechselweise benutzt werden.
Nun beginnt wieder die Angst: wo ist es, läuft es wieder weg, ist ihm was passiert? Katzenbesitzer werden solche Ängste kennen.
Dann endlich gegen 6 Uhr kratzt es im Teppich: Kätzi ist da.
Nun ist die Welt wieder in Ordnung.

Ein paar Fotos heute was ich so im Garten entdeckt habe.

 eine Speisemorchel, die Sporen müssen im Rindenmulch gewesen sein.


Liebe Grüße
Brigitte

Kommentare:

  1. tolle Fotos sind das und die Angst kann ich gut verstehen wegen dem Kätzchen aber alles war ok bin ich froh liebe Brigitte!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieebn Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Brigitte,
    was du schon alles im Garten entdeckt hast, prima, vor allem wie die Käfer heißen, hätte ich nicht gewußt.
    Ich habe keine Katze, kann also nicht mitreden, aber kenn das von meiner Freundin. Da ist auch oft Aufregung angesagt.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir Paula

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Brigitte,

    schöne Fotos sind das. Jetzt gibt es wieder viel zum entdecken im Garten. Ja, wenn unser Kater nicht gleich da ist hab ich auch immer Angst, die aber gottseidank bisher immer unbegründet war.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,

    jaja ... wenn Katzen ausbüchsen, wer kennt das nicht ?
    Letzte Wo. ist mene 17 J. alte, fast taube Katze an mir vorbei geschlichen ... und wir haben zu viert ne halbe Std. gesucht. Sie sahs unter einem Busch in Nachbarsgarten u. war heil froh als man sie gefunden hatte.
    Mit einem lauten Miau hat sie sich gemeldet, als sie mein Töchterlein erspäte ;)
    Was Du nicht so alles im Garten findest ... der kl. Frosch ist ja putzig ... und aus der Morschel kannste mir ein Ragou machen ;)*lach

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. ...da ist ja einiges los, liebe Brigitte,
    in deinem Garten...
    diese Käfer sind schön mit ihren roten Köpfen...

    lieber GRuß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Wow da hast du ja schon einiges entdeckt in deinem Garten!
    Bei uns hat es toll geregnet und jetzt wimmelt es nur so von jungen Schnecken!
    Tolle Fotos!!
    lg cony

    AntwortenLöschen
  7. *LACH* Dein Garten ist ja die reinste Wundertüte. Spannend gell, so ein Spazi durch den eigenen Garten.
    LG, Trudy

    AntwortenLöschen
  8. Ja, jetzt ist immer was los im Garten...und du scheinst ein kleines Paradies zu haben...dann ist der Garten gesund...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  9. da ist ja schon allerhand zu entdecken bei dir im garten.

    die angst ums kätzchen versteh ich. wir hatten auch mal eine, die war im urlaub bei gewitter aus dem wohnwagen entwischt und es dauerte 3 tage bis sie wieder da war.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Oh, da hast Du ja interessante Entdeckungen gemacht, liebe Brigitte.
    Ich bin noch gar nicht wieder so richtig in meinen Garten gekommen vor lauter Terminen und dann bekomme ich nächste Woche ein Zahn-Implantat, da weiß ich noch nicht, wie das dann wird. "Tausend" Termine ...
    Aber dann ist ja vielleicht mal wieder etwas mehr Zeit für Blogs und Internet.

    Liebe Wochenendgrüße
    Sara
    - auch bei uns ist es kalt und naß! -

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Brigitte,

    ja, um diese Jahreszeit gibt es einiges im Garten zu entdecken.

    Ich kenne das gut, die Sorgen, wenn die Katze/der Kater nicht wie gewohnt heimkommt. Zwar sind meine beiden eigentlich keine Freigänger (außer wenn sie mal abhauen), aber ich kannte das jahrzehntelang. Das längste war mal zehn Tag wo ein Kater verschwunden war und dann wieder kehrte.

    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. oh und ein "deutscher" marienkäfer, man sieht ja fast nur noch die "eingeflogenen".
    LG und noch einen schönen sonntag!

    AntwortenLöschen
  13. Hey, das ist ja super, Brigitte, was du alles im Garten entdeckt hast und sogar eine Morchel. Ich würde sagen, das war eine reiche Fotoausbeute, der Frosch zu niedlich und Marinis sowieso.
    Schön, dass Mieze wieder aufgetaucht ist. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen