Montag, 19. März 2012

Das Wort "Freiheit"...


...wurde selten in den letzten Tagen so oft genannt, wenn nicht sogar strapaziert.


"Wer sagt: hier herrscht Freiheit, der lügt, denn Freiheit herrscht nicht."


Erich Fried


"Die Welt hat nie eine gute Definition für das Wort Freiheit gefunden."


Abraham Lincoln


Da oben KÖNNTE Freiheit sein, aber niemals auf Erden. Jeder ist in irgendeiner Form unfrei.


Und -Werter Herr Gauck - ich verwahre mich dagegen, in einem "grauen gedemütigten Land" gelebt zu haben, wie Sie es in Ihrer Rede formuliert haben. 
Das Unrecht, das geschehen ist, ist bekannt. Trotz allem haben die Bürger der DDR nicht dahinvegetiert, grau und trist und ohne Freude.
Und es war auch nicht jeder ein "IM" (inoffizieller Mitarbeiter der Stasi).
Begraben Sie doch endlich mal nach über 20 Jahren ihre Abneigung gegen die DDR.

Das wollte ich mal loswerden.

Liebe Grüße
Brigitte




 

Kommentare:

  1. Was raus muss ,muss raus.Vielleicht fühlst du dich dann frei....
    LG und einen schönen Tag
    wünscht dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte, ich verstehe genau, was du meinst. Wir haben Leipzig verlassen, als ich 13 war und ich habe sehr viele Besuche in der DDR gemacht und danach natürlich erst recht. Von außen und wirtschaftlich betrachtet hat Herr Gauck sicherlich Recht. Aber das können Menschen, die die DDR nicht kannten (und viell. die neuen Bundesländer immer noch nicht) nicht richtig einordnen. Die Unfreiheit und die Grenzen für die Menschen persönlich waren natürlich zu spüren, für alle. Aber ich kenne nur kreative und Menschen mit Herz im Osten. LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann Deine Aussage auch sehr gut verstehen! Auch wenn ich dort nie gelebt habe.
    Ich kenne allerdings die DDR ´noch durch meine Reisen nach Berlin-West.

    Liebe Grüße nochmal
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. fein gesagt..
    Beifall
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen