Freitag, 6. Januar 2012

Wochennachlese


Selten kommt es vor, daß ich vorm Blog sitze und nichts zu berichten weiß ( was Blogleser interessieren würde).
Nun steht auch fest an welchen Projekten ich mich beteiligen möchte.
Da ist das Texturprojekt, das erste Bild hatte ja schon positive Resonanz.
Dann ist es das Projekt 12 Monate-12 Paar Socken. Mein erstes Paar ist schon fertig.
Dann ein schönes Tierprojekt. Monatlich ein Beitrag zu einer bestimmten Tiergattung.
Und welche Freude-Gabis Scrapprojekt geht weiter mit neuen interessanten Aufgaben.


Auch bei uns hatten sich Sturm Uli und Andrea gemeldet, aber es waren wohl zum Glück nur Randerscheinungen, obwohl es am Himmel schon sehr zersaust aussah




 mit heruntergefallenen Zapfen habe ich mir eine kleine Deko zusammengestellt. Das Keramikgefäß hatte ich mir mal in einem Kurs getöpfert


mir fehlte noch ein schmaler Kalender für Notizen und die kleinen Merkaufkleber wann Müll, gelber Sack und Papiertonne abgeholt werden, das bekommen wir immer zugesandt. Da habe ich mir einen bestellt und schaut mal in welch überdimensioniertem Karton er geliefert wurde.
Mauzi hats gefreut.


Für heute liebe Grüße
Brigitte

Kommentare:

  1. Mei da hast du dir etwas vorgenommen! Die Stimmungsbilder vom Besuch von Uli und Andrea sind sehr eindrücklich!
    Schon lustig wie Katzen gerne Verpackungen beschlagnahmen!!
    Wünsche dir einen vergnügten Tag!
    ♥-lich auch Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Brigitte,

    die Sturmbilder sind ja wirklich toll und sehr stimmungsvoll! Die Zapfendeko gefällt mir, allerdings interessiert mich das Gefäß, in dem Du dekoriert hast, mehr. Ich finde es bietet viele Möglichkeiten.

    Auch das Tierprojekt, von dem du schreibst, würde mich interessieren. Vielleicht kann ich ja auch daran teilnehmen.

    LG Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Stimmungsfotos! Auch Katze hat betimmt gute Laune im neuen Karton :)). LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  4. Die Zapfen machen was her in diesem höchst interessanten und dekorativen Gefäß. Tät mir auch gefallen.

    Was ist das denn für ein Tierprojekt? Ich bin gerne etwas nachlässig mit der Fotografie und brauche immer eine Aufgabe - vielleicht wäre das nicht nur was für Kirstin sondern auch für mich :-)
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Brigitte,
    ich staune auch immer wieder, wie viel Verpackungsmüll heutzutage produziert wird. Die Idee mit den Zapfen ist doch genial. Man muss aus Allem das Beste machen. - Wir können in Frankfurt von der FES Emails bekommen, wann die Tonnen geleert werden. Die Mails kommen immer einen Tag vorher, so wird man immer daran erinnert. Das ist vor allem bei Verschiebungen prima.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Link zu dem tierischen Projekt :-)
    Ich werde wohl auch nicht jedes Thema bedienen können Affen z. B. ...
    LG christiane

    AntwortenLöschen
  7. Wie wir hier lesen können, hast du auch in diesem Jahr genug zu tun, liebe Brigitte und wir werden viel von dir hier bestaunen dürfen. :-)

    Ja, schön, dass auch Gabi ihr Scrap-Projekt wieder weiter macht. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen