Donnerstag, 12. Januar 2012

Weiter geht`s im Scrap-Projekt


Mit neuen Aufgaben geht es im Scrap-Projekt weiter.
Ich hatte ja schon mal für die Nicht-Scrapper erläutert, daß der Sinn des Scrappens darin besteht eine Albumseite zu gestalten.
Also ein oder mehrere Fotos auswählen und diese mit Zusatzteilen, den Embellishments, zu gestalten. Da sieht die Albumseite nicht so langweilig aus, als wenn nur ein Foto neben das andere geklebt wird.
Man kann nun fertige Teile, die ein Designer gestaltet hat verwenden oder man macht sich diese Dinge selber.
In diesem Jahr sollen nun auf dem Scrap selbst hergestellte Objekte auf dem Scrap erscheinen.
Das Thema lautet nun dementsprechend "Scrap 52 - aus 3 mach 1: drei sind meins"
Diese drei Elemente sollen nun auf dem Layout verwendet werden.. Man kann sie farblich verändern, spiegeln oder drehen, vergrößern oder verkleinern.

Für das erste LO sind drei Knöpfe zu gestalten


Liebe Grüße
Brigitte

Kommentare:

  1. Sehr schöne Collage. UND - ich hab dein Foto gerade bei Fegefeuer im Kommentar gesehen! Tschüß. Margarethe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Brigitte,
    ich guck mir zwar solche Scrapsachen ganz gerne mal an, aber für mich wäre das nichts. Wieso ist eine Albumseite ohne diesen - entschuldige bitte - Firlefanz langweilig? Schöne, gut gemachte Fotos sprechen doch für sich. Das ist jedenfalls meine Ansicht. Als ich noch Fotos in Alben geklebt habe, habe ich die sorgfältig beschriftet und machmal sowas wie eine Fahrkarte oder Eintrittskarte mit hineingeklebt aber doch keine Knöpfe oder Bändchen. Ich sehe Scrapping als ein Hobby aus dem Bereich Basteln an, dann ist das auch für mich okay. Nur bitte nicht für Fotoalben.
    Lieben Gruß
    Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Brigitte,

    nun kommst du auch wieder in den Genuss des Selbstbastelns bei dem diesjährigen Projekt und dein 1. LO hast du wieder toll gemeistert. :-)

    Ganz toll blüht deine Orchidee. :-)

    Ja, mit dem Scrapbooking und Gestalten von Fotoalben ist das so eine Sache, dem einen gefällt es, dem anderen eben nicht.

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Knöpfe hast Du kreiert liebe Brigitte und auch gleich angenäht - gefällt mir!

    Schaut Euch mal dieses Fotoalben an:"52 walks with my camera" von Dolly
    Ich finde das einfach nur perfekt und keinesfalls übertrieben!

    Christa hat Recht: die Menschen sind verschieden, genau wie ihr Geschmack.
    Das macht unsere Welt bunt und abwechslungsreich und das ist einfach toll!!!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte,
    deine Orchidee blüht wunderschön...und zum Scrap möchte ich kurz anmerken, es ist ein Hobby. Jeder sollte sich mit dem beschäftigen, was ihm Spass und Freude macht. Z. B. weiß ich, daß viele Leute meine Karten auch kitschig finden. Aber wie schon gesagt wurde, über Geschmack läßt sich streiten...
    Liebe Grüße und viel Spass beim Scrapbooking, Karin

    AntwortenLöschen