Montag, 2. Januar 2012

LO 53 von 2011

Mit dieser Aufgabe ist nun das schöne Projekt zuende gegangen.
Gabi hat eine längere Erklärung dazu geschrieben, die auch für Nichtscrapper informativ ist.
Besser als Gabi kann ich es nicht beschreiben, also zitiere ich sie:


Das zu den Anforderungen wenn man neben dem eigenen Foto Material verwendet, das man nicht selbst erstellt hat.
Es gibt wunderschöne Angebote von Designern, die man für ein Scrap verwenden kann.
Ich bin allerdings der Verfechter des Selbstgemachten. Das ist auch der Reiz für mich zu scrappen. Zum anderen ist mir das alles zu aufwendig die geforderten Angaben alle anzugeben und ich gehe einer evtl. Urheberrechtsverletzung aus dem Wege.

Natürlich kann man nicht immer alles selbst machen, z.B. Schriften oder auch Brushes oder Dingbats. Da kennt man den Urheber oft nicht.

Auf diesem letzten Scrap sollte noch ein Zweig und eine Perle zu sehen sein.

 

Kommentare:

  1. Ein super schönen Layout hast du wieder gezaubert, ich bin begeistert, schade das dieses Projekt zu Ende ist,
    wünsche dir ein frohes und gesundes neues Jahr!
    GGLG Olivia

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz wunderbare Idee hast du mit diesem LO umgesetzt, liebe Brigitte, gefällt mir richtig gut!

    Wünsche dir alles Liebe für 2012. :-)

    LG Christa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,
    ja, vom Blog selbst wird jedes Bild ja in Picasa hochgeladen. Wie sollte es anders sein. Und dadurch werden auch Alben angelegt. Nur werden im Augenblick für JEDES EINZELNE Bild Alben angelegt, dadurch steigt die Zahl der Alben ins unendliche. Das soll nicht sein, denn dadurch ist der kostenlose Picasa-Speicher auch viel schneller voll und alles wird extrem unübersichtlich

    Zu diesen kleinen Bilder Deiner Grußformel - wenn Du das Bild tatsächlich nur ein einziges Mal hochgeladen hast, hat Blogger es aus unerfindlichen Gründen vervielfältigt. Ich würde das aber nicht löschen, da Du wohl ansonsten den ganzen Blog durchgehen kannst und alles wieder neu einbinden. Es sei denn, es ist in den letzten Tagen passiert und die Bilder befinden sich jeweils in einem neuenWebalbum, wie bei mir. Dann könnte man es nochmals hochladen und das aktuelle in die jeweiligen Blog-Posts neu einfügen, die anderen löschen.

    Diese Alben aus der jüngsten Zeit, in denen nur 1 oder 2 Bilder sind, könnte man unbeschadet löschen, WENN man VORHER das Bild in das Hauptalbum verschiebt und es von dort aus in den oder die jeweiligen Posts NEU einbindet. Denn sonst ist das Bild ganz weg.

    So und nun wünsche ich Dir aber ein frohes, gesundes und schönes Neues Jahr!

    Herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  4. Dein Lo ist bezaubernd...es gefällt mir sehr gut...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen und ein frohes neues Jahr wünsche ich dir.
    Schön, dass du gut reingekommen bist.

    ♥ Süße Fotos von süßen Fellnasen sehr schön gescrapt. ♥
    Sei nicht traurig, dass ein Projekt zu Ende geht. Ich habe schon von ganz vielen neuen, tollen Projekten gelesen. Jutta ist ja so eine Spezialistin für Fotoprojekte, in deren Fotoblog man immer mal nachschlagen und stöbern kann.

    Vielen Dank für deinen Kommentar. Das ist auch eine gute Idee.

    Anbei noch eine kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngst gepostetes Foto?
    LG
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen
  6. Guten MOrgen Brigitte!
    Nun habe ich dich endlich wiedergefunden.

    LG Berta

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche Dir auch hier noch einmal ein frohes und gesundes Neues Jahr.

    Wäre toll, wenn Du in dieser Woche auch Credits angegeben hättest!

    Credits:
    alles selbst erstellt


    Du schreibst es ja immer in Deinen Posts - einige Scrapbooker haben das zur eigenen Sicherheit irgendwo extra auf ihrem Blog ausgewiesen.
    Aber es ist schon wichtig, das auch wirklich aufzuschreiben! ;o)

    Das Projekt geht in diesem Jahr doch weiter!
    Nur wieder ein wenig anders, damit es nicht langweilig wird.
    Schau hier: Projektbeschreibung 2012

    Ich freue mich, wenn Du wieder dabei bist!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen