Donnerstag, 1. Dezember 2011

Lied im Advent

Lied im Advent

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
daß er leuchte uns so sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei, drei und dann vier
rund um den Kranz- welch ein
Schimmer
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.


Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen,
und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen.


Matthias Claudius




Mein Adventskranz aus Zapfen, innen liegen Kugeln.

 

Kommentare:

  1. ...und so leuchtet die Welt langsam Weihnachten entgegen. DAS ist ein schöner GEDANKE! :-)

    lieben gruß!
    Nora

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Lied!
    Wünsche Dir liebe Brigitte eine schöne Adventszeit.
    Gruß Bärbel.

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Bildanimation und ein schönes Gedicht von Matthias Claudius. Von ihm habe ich auch einen kleinen Gedichteband.

    GlG die Aurum

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr hübsches Adventslied, das kannte ich noch nicht.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  5. ... das kannte ich auch nich nicht! LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Das ist mal ein Adventslied, das ich auch noch nicht kenne.

    Ich wünsche Dir eine wunderschöne Adventszeit.


    Liebe Grüße


    Claudia

    AntwortenLöschen