Dienstag, 29. November 2011

Mein Tuch "Elfenstille"

Am 15. November habe ich meine Maschenprobe zu diesem schönen Tuch vorgestellt




Viele Strickerinnen haben das Angebot von Anett  angenommen und nun stricken wir gemeinsam. Jeweils freitags gibt es eine neue Anleitung und hier ist mein Ergebnis


Die Streifen stellen die Baumrinde dar und die anderen Muster sind Eicheln nachempfunden.
Beim zweiten Bild ist die Farbe besser. Es ist grau-blau-weiß meliert.
Nun bin ich gespannt auf den Freitag, da müßte es dann zur Eichelkante übergehen.

 

Kommentare:

  1. Uiih, das wird ein sehr schönes Tuch! Fleißig und schön gestrickt. Das mit den Farben beim fotografieren ist manchmal nicht zufriedenstellend. Bist du eigentlich bei ravelry, der Strickcommunity? LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  2. Dein Tuch sieht schon klasse aus. Bei mir fehlen noch ein paar Reihen des 2. Teils. Bin aber auch schon ganz gespannt auf Freitag.
    Ganz liebe Grüße zu dir, Katrin***

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine Kunst für sich!
    Sieht ja toll aus dieses Strickmuster. ;-)
    Ich stelle mich da recht dumm an, bewundere jeden der das kann.

    Lieben Gruß. Bina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Brigitte, schade dass du mit ravelry "nicht vorwärts kommst". Dort gibt es ja die tollsten Ideen mit Anleitung! Mich findest du unter Jo-Lu im Deutschen und im Karlsruher Abteil. Heute haben wir wieder ein Stricktreffen. Aber dein Tuch wird auch so toll!! Und vielleicht kann ich dir ja mir ravelry weiterhelfen. Schreib einfach ne mail. LG Margarethe

    AntwortenLöschen
  5. Ganz zauberhaft!!!
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde, das ist ganz bezaubernd geworden. Auch von der Farbe her. Es muss nicht immer bunt sein. Vielleicht probiere ich sowas auch mal.

    Schönen Abend wünscht Aurum

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn! Bist Du schnell! Ganz unglaublich! Und wunder-wunderschön!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Hi Brigitte :) Dich habe ich gesucht, von daher freue ich mich über deinen Kommentar doppelten - er kommt wie gerufen. In deinem Google-Profil steht nämlich nicht die URL von Blog oder von den Blogs, aber im Blogger-Profil, was bei deinen Kommentaren zu sehen ist. Nun kann ich endlich mal dein Abo erwidern und mich bei dir dafür bedanken.

    Bewundernswert. Ich wusste bis dato nicht, dass man auch Tücher strickt/stricken kann.

    Eigentlich hatte ich den Kommi für deinen anderen Blog geschrieben, und zwar das:

    Du hast eines von den Bildern ausgesucht, die ich auch total süß finde. Das Ferkelchen hatte ich auch mal eine ganze Zeit auf einer Seite von mir.

    Krankenaus liest sich ja erst mal erschreckend. Gut, dass du wieder draussen bist. Tinitus kann auch durch Medikamente als Nebenwirkung auftreten. Ich wünsche dir gute Besserung.

    Mir ging es übrigens auch so, als ich vor den Seifen stand. Etwas Geruch haben sie natürlich auch real ausgestrahlt, aber durch die bunten Farben und weil einige Fruchtsorten dabei sind, hatte ich den Eindruck total viel zu riechen. *lach*

    Ich wünsche dir morgen einen guten Wochenteiler
    LG
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen
  9. Das Tuch ist wunderschön, liebe Brigitte!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Brigitte,
    wird sicher schön, dein Tuch....aber ich wundere mich, wo du für all diese "Aktivitäten" die zeit hernimmst...???
    Liebe Grüße Ingeborg

    AntwortenLöschen
  11. toll und so schnell fertig! ich kann keine muster stricken, bin wahrscheinlich viel zu abgelengt um mitzuzählen ;-(
    wünsche dir einen schönen start in den neuen monat! LG

    AntwortenLöschen
  12. Hab nach Anett geschaut bei ravelry. Sie hat ja auch einen tollen Blog und sie macht sooo schöne Sachen! Hab mir gleich ein Lesezeichen gesetzt! Dir weiterhin viel Erfolg beim Tuch, das dürfte ja in Kürze fertig sein. Herzlichst. Margarethe

    AntwortenLöschen