Freitag, 28. Oktober 2011

Alte Eichen...

...prägen der Tiergarten bei Boitzenburg. Es ist ein Hütewald. Die Tiere, unter anderem auch Wisente bis 1945, haben das Unterholz kurzgehalten, so daß sich die Eichen zu stattlicher Größe entwickeln konnten.



ein Blick ins Geäst.

 
Ich finde sie immer wieder faszinierend und habe sie für Annikas Projekt
ausgewählt





Kommentare:

  1. Das sind schon beeindruckende Aufnahmen....Eichen sind doch sehr stattliche Exemplare...faszinierende Fotos...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  2. Du hast eine super Wahl getroffen,
    liebe Grüße Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Echt wunderschön, so eine alte Eiche macht mich immer sprachlos, ganz tolle Aufnahmen!!!
    Liebe Grüße Olivia und ein schönes Wochenenede

    AntwortenLöschen
  4. ...schön diese knorrigen Äste, liebe Brigitte,
    wundervolle Fotos,

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Riesige Eichen. Wunderschön.
    Aus den Eicheln kann man wohl auch Kaffee mahlen, wenn man sie vorher kocht?

    Lieber Gruß von Anke

    AntwortenLöschen
  6. So alte, mächtige Bäume sind einfach wunderschön und faszinierend, sie haben eine ganz besondere Ausstrahlung. Tolle Fotos hast Du gemacht.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  7. Alte Eichen sind meine ausgesprochenen Lieblingsbäume! Ich finde sie strahlen oft so eine Ruhe und eine Kraft aus! Danke für die Fotos! Liebste Grüße!Eri

    AntwortenLöschen
  8. Die sind wirklich faszinierend, liebe Brigitte! Ein herrlicher Beitrag - vor allem das Bild Nr. 2 hat mich sehr beeindruckt. Ich dachte zunächst an eine Spiegelung und mir wurde ein wenig schwindelig ;)

    Alles Liebe
    Anna

    AntwortenLöschen