Donnerstag, 11. August 2011

Sommerfreuden


werden hier bei Petra gesammelt. Auch wenn uns der Sommer in Deutschland
nicht nur schöne Tage gebracht hat, der Regen war auch gut für die Natur.

Meine Sommerfreuden sind zur Zeit die schönen Hibiskublüten, der Himmel über mir und meine Katzen, die sich die besten Plätze im Garten aussuchen.

  
An den Regentagen war auch Zeit am Heidetuch zu stricken, das nun gestern fertig geworden ist. Es ist ein Weihnachtsgeschenk für meine Tochter.




Kommentare:

  1. Das Heidetuch ist ja toll geworden! Wird sich dein Töchterchen bestimmt riesig drüber freuen; hoffentlich liest sie das hier nicht ;)

    Hibiskus mag ich auch sehr gerne; unserer verregnet grad total und sieht eher traurig aus...

    Liebe Grüße, Mae

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte,
    das Tuch ist wunderschön, ich hätte eine große Freude damit, ich glaube Deine Tochter auch!
    Aja, zu den Pfirsichen: wir sagen Weißpfirsiche,
    habe aber gegoogelt, es sind Bergpfirsiche, oder auch Weißpfirsiche.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Die Hibiskusblüten sind fantastisch und das Tuch ist ebenfalls wunderbar. Sicher wird deine Tochter sich darüber sehr freuen. wir es von der Spitze aus gestrickt?

    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  4. Dein Tuch ist sehr schön geworden...ist ein tolles Geschenk...ja, und der Hibiscus ist immer eine Freude, wenn er in allen Farben blüht....
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  5. Danke für Euren Besuch.
    Das Tuch geht ganz einfach. Ich war auch begeistert als ich es mal in einem Blog sah.
    Ich nehme acht Maschen auf. Gestrickt werden nur rechte Maschen.
    1. Reihe:
    1 Randmasche, 1 Umschlag, 3 re Maschen,1 Umschlag, 2 re Maschen, 1 Umschlag, 3 re Maschen, 1 Umschlag, 1 Randmasche,

    Nun die Rückreihe: 1 Randmasche, den Umschlag rechts verschränkt stricken(damit auf der Vorderseite kein Loch entsteht), 3 re Maschen,
    Umschlag wieder re verschränkt, nun die beiden Maschen LINKS stricken, den Umschlag re verschränkt, 3 re Maschen, den Umschlag re verschränkt.

    So wird weiter verfahren. Es werden also in jeder Hinreihe 4 Maschen aufgenommen ( eine nach der Randmasche, eine vor den zwei Mittelmaschen, eine nach den zwei Mittelmaschen, eine vor der Randmasche am Schluß.) Diese Umschläge immer re verschränkt abstricken und die beiden Mittelmaschen vorn re und hinten links.
    Wenn man vor den beiden Mittelmaschen so ca. 250-260 Maschen hat(danach also ebensoviele) ist das Tuch richtig schön groß.
    Ich hab schon mal eins gestrickt und dafür nur Reste von Sockengarn verwendet. Für das hier im Bild allerdings eine bunte Sockenwolle dazu gekauft und abwechselnd mit den Resten verarbeitet.
    Wer die Rechte für diese Anleitung hat ist mir nicht bekannt, ich gebe es so wieder wie ich es auch gelesen habe.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Brigitte,
    recht herzlichen Dank für die Anleitung, jetzt kann ich meine Sockenwollreste gut verarbeiten. Ich habe schon mehrere Baktus-Schals gestrickt, aber da ist es besser, nur eine Wollfarbe oder eben einen Farbverlauf zu stricken.
    Danke!!!!!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefallen Deine "Sommer Freuden" sehr gut, vielen DANK!
    Das Tuch ist einfach nur schön. Ein wunderbares Geschenk!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein wunderschönes Tuch, herrliche Farben, es gefällt mir unglaublich gut.

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Brigitte Dein Hibikus:D schön und das Tuch,wunderschön..
    die DREI Katzenkinder,da kann ich nicht sagen wer da der/die SCHÖNSTE ist..
    Danke auch für die Anleitung..
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Anleitung; die nehm ich mal gleich mit! Ich hab massig bunte Reste hier liegen und probier es aus.

    Grüßle, Mae

    AntwortenLöschen
  11. Deine "Sommerfreuden" gefallen mir ausgesprochen gut,die Zusammenstellung ist toll,
    ja der Hibiskus ist im Moment der Hit, deine Kätzchen aber auch,
    das Tuch ist wunderschön, ein herrliches Geschenk,ich nehme mir die Anleitung auch mal mit,danke dafür,
    Liebe Grüße von Olivia

    AntwortenLöschen
  12. Da haben wir zwei die Sommerfreuden am heutigen Donnerstag wohl ähnlich interpretiert, denn auch bei mir gibt es Katzen- und Wolkenbilder ;-)

    Das Tuch für Deine Tochter ist ja wunderschön, diese Farbzusammenstellung würde mir auch sehr gut gefallen.

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Deine Foto-Collage gefällt mir sehr, sehr gut und auch das wunderschöne Tuch! Genial!!!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Brigitte
    Das Tuch ist wunderschön und ich denke es wird große Freude auslösen bei Deiner Tochter. Als ich jung war habe ich mir auch eine Stole gestrickt, dann war über lange Jahre das Tragen von Handarbeiten nicht angesagt. Jetzt habe ich es wiederentdeckt und freue mich über diese tollen mit Liebe gemachten Arbeiten
    Einen schönen Tag sendet Dir Ina

    AntwortenLöschen
  15. Ein schöner Hibiskus und ein Tuch zum Wärmen. Das passt doch zum diesjährigen Sommer.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Eine tolle Collage hast du zusammengestellt, Brigitte und morgen soll er ja wieder ein wenig zurückkommen, der Sommer. :-)

    Das Tuch ist wunderschön und super, dass du so zeitig mit den Weihnachtsgeschenken anfängst, sie anzufertigen. Dann gibt es vor Weihnachten keinen Stress und dein Tochter wird sich bestimmt über dieses Geschenk sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen