Freitag, 15. Juli 2011

Für Frau Waldspecht

Heute wieder eine neue Uhr für das Projekt.
Vergangene Woche habe ich eine alte "Ossi"-Uhr gezeigt, heute kommt mal eine "Wessi"-Uhr an die Reihe.
Ich hoffe es stößt sich niemand an diesen Bezeichnungen, ich sehe sie eher liebevoll als abwertend.
Diese Uhr war das Objekt der Begierde, so was kannten wir ja nicht. Weihnachten wenn ein Päckchen kam immer die Hoffnung: ob eine drin ist???
Irgendwann in den ziebziger Jahren hat es dann geklappt, ich war stolzer Besitzer eine Uhr mit Digitalanzeige. Ein Witz bei uns: Wie spät ist es denn??
Antwort: 12 geteilt durch 13.
Irgendwann wurde auch sie durch eine andere Uhr ersetzt, aber behalten hab ich ich immer noch.

Kommentare:

  1. Den Witz mit dem "geteilt durch" kenn ich auch ;-) ...
    Solch ein Erinnerungsstück würde ich auch behalten ...
    Einen lieben Gruß, Anette

    AntwortenLöschen
  2. Auch ein Erinnerungsstück, ich bringe heute auch eines.
    LG Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Schön, dass dein Uhrenwunsch erfüllt wurde und dass du sie immer noch aufhebst.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. diese alten Stücke wecken einen in meinem Alter grosse Erinnerungen!

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine schöne Erinnerung. Sowas ist immer gut.
    Den Witz kenne ich nicht.
    Wieder ein schöner Beitrag zu dem Projekt.
    viele Grüße

    AntwortenLöschen
  6. So ein ähnliches Teil habe ich mir gleich nach der Wende für viel Geld gekauft und war stolz wie Bolle drauf.
    Tschüssi Brigitte

    AntwortenLöschen