Freitag, 1. Juli 2011

Freitagsprojekte

Heute ist es wieder soweit, für zwei Projekte habe ich was zum Gucken ausgesucht.

Für Frau Waldspechts Tick Tack Projekt eine schöne Blumenuhr, die ich in der herrlichen Gartenanlage in Baden bei Wien entdeckt habe.
Leider durfte man den Rasen nicht betreten, hätte sie lieber besser gehabt.


Für Annikas Projekt habe ich leckere Früchtchen, die nun reifen ausgesucht.
Bald wird Johannisbeergelee gekocht.


Neue Leser, die sich bei mir eingetragen haben möchte ich herzlich begrüßen.
Ich weiß nicht, wie bei Euch das Wetter war, in vielen Gegenden gab es bestimmt viel Regen.
Bei uns nichts, keinen Tropfen, also heute Abend müssen die Gießkannen ran.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.

 

Kommentare:

  1. Du zeigst wieder ein tolles Uhrenbild!
    O, ja jetzt ist die Zeit der Beeren, ich habe meine schon weg.
    Wünsche Dir ein schönes WE, gglg Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Diese Uhr sieht sehr schön, schade dass du nicht näher ran konntest. Ich denke, die haben dort weniger Angst um den Rasen als um die Blumenuhr selbst. - Deine leckeren Früchtchen ergeben bestimmt eine prima Marmelade/Konfitüre/Fruchtaufstrich/Gelee oder wie auch immer ;-)
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Also deine Uhr ist bestimmt in dieser Woche die schönste Uhr....gegen Blumen kann nichts ankommen...
    Mein Johannisbeergelee ist schon fertig, sonst wären die Beeren vom Strauch gefallen...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  4. das ist eine besonders schöne Uhr..schade das die Aktion fast vorbei ist...
    LG vom katerchen

    AntwortenLöschen
  5. Dir auch ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Elisabeth,
    die Blumenuhr ist ja was ganz Besonderes.
    Total schön und wie gemacht für das Uhrenprojekt.
    Die feinen Früchtchen laß Dir mal richtig schmecken...in welcher Form auch immer.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Beim Stichwort "Johannisbeergelee" - noch dazu mit so appetitlichen Fotos - packt mich der Neid!

    AntwortenLöschen