Sonntag, 24. Juli 2011

Eisenkraut und Schokoladenblume

Nach tagelangem Regen konnte ich nun heute mal im Garten nach dem Rechten sehen.
Außer den abgebrochenen Begonien hat sich alles gut gehalten. Man staunt, wie die Pflanzen selbst schlechtestem Wetter trotzen können.
Trotz strömenden Regens waren wir freitags wieder auf dem Markt frisches Gemüse einkaufen. Wenig Händler waren da, aber bei meinem Lieblingsblumenhändler konnte ich nicht widerstehen und habe mir eine
Schokoladenblume gekauft.
Hier ist sie schon im neuen Topf. Man kann sie auch im Garten auspflanzen, aber das war mir zu gewagt- weiß ich wie Schnecken reagieren???
Nun habe ich gelesen, daß es gar keine richtige Schokoladenblume ist, sondern eine Schokoladenkosmee.
Winterhart ist sie nicht, ob man sie durch bringt ist auch nicht klar.
Ich werde mich überraschen lassen.

Gefreut habe ich mich auch über mein Eisenkraut
Ich dachte wirklich, daß es den Winter nicht überstanden hat. Jedenfalls kam an der Stelle wo es stand nichts.
Nun wächst es an anderer Stelle in dicken Büscheln. Nutzen kann ich es nicht, aber es ist hübsch.

Nun noch ein paar Garteneindrücke



Kommentare:

  1. Hallo Brigitte,

    was für schöne Gartenbilder! Diese tollen blühenden Stauden gefallen mir sehr gut.
    Ich weiß auch nicht, ob und wie man die Schokoladenblume überwintern kann, würde sie aber einfach im Topf geschützt irgendwo hinstellen. Auf diese Weise habe ich schon einige "Einjährige", wie z.B. Löwenmäulchen überwintert.

    Bei uns blüht es im Moment auch so schön, aber leider stürmt und regnet es sehr stark.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag!

    Liebe Grüße

    Kerstin mit Finchen und Ayla

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Brigitte,
    In deinem Garten blüht es wunderschön,
    schicke mal einen Regenschauer zu uns, es hat schon ewig nicht geregnet,doch das Unkraut kommt trotzdem.
    Ich will mir auch eine Schokoladenblume kaufen,habe sie gerade heute in der Werbung gesehen.
    Dir noch einen schönen Sonnta, liebe Grüße Olivia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Brigitte,
    das blüht doch recht üppig bei dir, schön sieht es aus. Die schokofarbenen Cosmeen haben es mir auch angetan, aber bevor wir demnächst ein paar Tage Urlaub machen, kaufe ich nichts mehr. Übrigens hat sich auch bei mir das patagonische Eisenkraut selbst ausgesät. Zwischen Anpflanzung und Wiedererscheinen lagen allerdings zwei Jahre.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Deine Gartenimpressionen gefallen mir sehr. Es ist so schön bunt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte,
    in deinem Garten blüht und gedeiht es wunderbar...du zeigst uns eine tolle Blütenpracht...Danke fürs zeigen...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  6. Hej liebe Brigitte,

    vielen Dank für Deine lieben Hochzeitstagswünsche!!!! Ich habe mich sehr gefreut und ich hoffe, dass wir mindestens genauso lange verheiratet sein werden wie Ihr!!!!

    Ich bewundere gerade Deinen tollen Staudengarten!!! Genauso hätte ich meinen auch gerne... schmale Wege zwischen solchen Prachtstauden!!! Toll!

    Hab eine schöne Woche! Katja

    AntwortenLöschen