Montag, 18. Juli 2011

Award


Diesen Award habe ich von Christiane bekommen. Ich habe mich darüber sehr gefreut.

Ich möchte ihn weitergeben an
                   
Annika  ein Blog mit viel Natur, Garten und Informationen zur gesunden 
            Ernährung, hier gibt es auch das schöne Projekt "Faszinierend 
            natürlich- natürlich faszinierend.




Christa ein Blog mit interessanten Naturaufnahmen, wunderschönen mit 
           dem Programm Photoshop gemalten Bildern und interessanten
           Scraps



Olivia    ein Blog mit schönen Scraps, selbst gemalten Bildern und 
         stimmungsvollen Naturaufnahmen.



Mit diesem Award sind folgende Bedingungen verknüpft:


Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zuposten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.


Erstelle einen Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.


Danach überlegst du dir 3 - 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.
 
 


Kommentare:

  1. Dankeschön Brigitte,
    ich nehme ihn an dankend an und werde ihn weiter geben.
    liebe Grüße OLivia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigtitte,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem Award!
    ich freue mich für dich!

    lg
    elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,

    ich freue mich, dass Du ihn angenommen und weitergegeben hast. Du hast Recht. Diese Awards verursachen einem Kopfzerbrechen nicht nur was das Verlinken sondern auch, was das Aussuchen der nächsten Empfänger angeht. Deshalb akzeptieren wohl die meisten auch keine Awards. Ich habe dem bei meinem Katzenblog auch einen Riegel vorgeschoben - über diesen für den Fotoblog habe ich mich allerdings gefreut und ihn auch mit Freude weitergegeben.

    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte
    Gratulation zum Award... verdient ist verdient :o).
    Du unser Katerchen ist seit über einem Jahr kastriert. Er ist uns ja zugelaufen und sobald er definitiv uns gehörte, habe ich das gleich machen lassen. Es gibt aber ein Weibchen in unserem Quartier, das es ihm ganz besonders angetan hat und ich vermute mal er prügelt sich um sie... obwohl sie auch kastriert ist. Es ist richtig herzig, den beiden zuzuschauen... leider kommt sie praktisch nie in unseren Garten sonst würde ich sie wohl auch eher mal auf ein Foto bekommen.
    Wünsche Dir einen schönen Abend und schicke liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch zum Award. Der passt gut hierher...und hier ist ganz viel neu. Toll ist es geworden.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. GLÜCKWUNSCH vom katerchen

    mit einem LG und Sonnenschein(sehr mickerig..aber sie ist da)

    AntwortenLöschen
  7. Deinen Award, liebe Brigitte, habe ich gerne angenommen und ihn schon weiter gegeben.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  8. Ich möchte mich herzlich für Eure Kommentare bedanken.
    Ich hab auch überlegt wie ich es mit einem Award handhaben soll. Bei vielen lese ich ja, daß Awards nicht erwünscht sind.
    Ich wollte aber gerne andere schöne Blogs bekanntmachen und habe mich dann entsprechend entschieden.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Brigitte!

    Danke für den Award! Ich habe mich sehr gefreut und ihn an meine 5 Favouritenblogs weitergegeben.

    http://im-gruenen-himmel.blogspot.com/2011/07/danke-ihr-lieben.html

    Ich fand vor allem die Idee gut, mit dem Award kleine Blogs weiterzuempfehlen. Deshalb habe ich hier auch gerne mitemacht.

    Du hast dir den Award selbstverständlich auch mehr als verdient!

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen