Freitag, 20. Mai 2011

Für Frau Waldspecht

Für das Uhrprojekt zeige ich die Uhr im Uhrturm in Graz.
Dieser Turm wurde im 13. Jahrhundert gebaut, 1560 in die heutige Form gebracht.
Die Zifferblätter sind aus dem Jahr 1712 und im Durchmesser mehr als 5 Meter.
Der Stundenzeiger ist länger als der Minutenzeiger, da dieser erst später hinzugefügt wurde.

Dieser Turm liegt auf dem Berg, man kann mit einem Aufzug hochfahren, aber auch viele, viele Treppen steigen. Während des Aufstiegs hat man einen wunderbaren Blick auf die Stadt und die sie umgebenden Berge.


Kommentare:

  1. Dieser Turm kam mir in der Vorschau schon bekannt vor, natürlich kennen wir Österreicher den Grazer Uhrturm.
    GLG Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Der hat ein riesiges Ziffernblatt für seine Größe,

    liebe Grüsse Kalle

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Brigitte,
    das ist wirklich außergewöhnlich, dass der Stundenzeiger mal länger ist als der Minutenzeiger. Ich habe mir das Foto mal vergrößert, um mir das Ziffernblatt genauer anzugucken. Das ist schon irritierend. Also wenn ich das richtig sehe, dann steht der Stundenzeiger hier auf der 12 - oder?
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Uhr.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Uhr und der Blick von da oben ist sicher traumhaft.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  6. Sehr beeindruckend.
    Und auch außergewöhnlich.
    Ein tolles Motiv hast Du da ausgesucht.

    Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für Euren Besuch.
    Daß die Zeiger andersrum sind haben wir auch nicht gewußt. Wir wunderten uns nur, daß es eine Uhrzeit schlug, die aber nicht angezeigt war.
    Hab das erste zuhause bei Wikipedia gelesen.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen