Freitag, 8. April 2011

TickTack


Für das Uhrenprojekt heb ich die Taschenuhr meines Großvaters ausgewählt.
Sie hat zwar kein Deckglas mehr, es fehlen ein Zeiger und der Sekundenzeiger,
aber die uhr ist eine liebe Erinnerung.
Mit Ehrfurcht habe ich immer zugeschaut, wenn Großvater die Uhr an der Kette aus der Hosentasche zog und die Uhrzeit verkündete.

Kommentare:

  1. Oh die ist schôn!! wenn du nichts bemerkt hättest, wäre mir höchstens aufgefallen, dass ein zeiger fehlt!!
    Wûnsche dir einen gelungenen Start ins Wochenende!
    Liebe Grüsse und bbbbb

    AntwortenLöschen
  2. Danke für Deinen Besuch
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Oh - eine alte Taschenuhr ...
    Das Ersetzen des Uhrglases und der Zeiger kostet kein vermögen, vielleicht solltest du sie mal zum Uhrmacher bringen ...
    Ja - die Erinnerungen ...
    Danke fürs zeigen, liebe Grüße zum Wochenende, Anette

    AntwortenLöschen
  4. Großväter und ihre Taschenuhren, eine schöne Erinnerung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen