Dienstag, 26. April 2011

Osternachlese

Laut Wettermoderator war dieses Ostern wohl das Sonnigste und Schönste seit Aufzeichnung des Wetters.
Wenn ich mich an Kindertage erinnere war es für mich der Termin Kniestrümpfe anziehen zu dürfen. Da hat es mich nicht interessiert ob Ostern mal zeitig, mit niedrigen Temperaturen oder mal später mit erträglichen Temparaturen war.
Auf alle Fälle muß ich meine liebe Mama da mächtig genervt haben.
Dieses schöne Osterwetter wird jedenfalls noch lange in Erinnerung bleiben.
Vor unserem Garten stehen zwei riesige Eichen, dazu Ulmen und Ahorn, da haben wir einen wunderbaren Blick ins Grüne.

 
Osterspaziergang zu einem der vielen Seen, die uns umgeben.
Buchenwald am Seeufer
 

Ostereier hatte die rührige Wirtin vom Gartencafe für die Kinder versteckt.

 

Kommentare:

  1. Oh ja es war herrliches Sommerwetter an Ostern. Wir haben auch den ganzen Tag draussen verbracht. Du wohnst ja in einer wunderschönen Gegend mit viel Natur.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  2. Ja, da kommen die Erinnerungen...bei uns gab es auch an Ostern neue Halbschuhe und Kniestrümpfe, und an Pfingsten gab es dann die neuen Sandaletten....Mit den vielen Seen ist es natürlich sehr schön bei euch....und natürlich viel Wald...
    LG: Karin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Brigitte,
    danke für diese schönen Fotos...ja, das Osterwetter...einfach wunderschön.
    Wir hatten ein paar tolle Scootertouren unternommen...
    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen
  4. Mit den Kniestrümpfen sagst du was ... LG Sylvia

    AntwortenLöschen