Dienstag, 15. April 2014

So muß ein Apriltag sein


Ich erinnere mich, daß wir vor einigen Jahren einen April hatten, an dem es nicht einen Tag geregnet hat.
In diesem Jahr zeigt sich dieser Monat von seiner besten Seite. Regen im Überfluß und alle paar Minuten der Wechsel von Sonne und Wolken, zwischendurch wieder ein kräfttiger Regenschauer.
Wir brauchen den Regen dringend, es ist eine trockene Gegend hier.

Das interessante Wolkenspiel habe ich festgehalten. Heute ist der Himmel stahlend blau und die Sonne macht sich breit. Aber die Temperatur wird nicht wesentlich steigen, mein Wetterschal hat hellgrüne Tage ( 5 bis 10 Grad). 

Ich suchte nach einem Spruch oder einer Wetterregel für April und bin auf eine sehr interessante Seite gestoßen.

Wer sich für Wetter, Wolken, Bauernregeln, Lostage, Weisheiten.... interessiert kann HIER
reinschauen. Da kann man sich festlesen.

 Liebe Grüße
Brigitte

Montag, 14. April 2014

Spazieren gehen ...

dafür ist das Wetter heute ungeeignet. Regenschauer und kühl, ab und zu Sonne, ein echtes Aprilwetter.

Spazieren gehen war aber das Thema der letzten Scrapwoche. Ich bin mal auf meiner Festplatte spazieren gegangen und habe mal geschaut wann was so in welchem Jahr blüht.

 

Im vergangenen Jahr war das sehr spät. Ich hätte auch gern Narzissen gezeigt, aber die Wühlmäuse haben mir ALLES abgefressen auch die schönen Hyazinthen. Da muß ich wohl nach kaufen  und alles in Körbe packen.

Habt eine schöne Woche.

Liebe Grüße
Brigitte 
 

Mittwoch, 9. April 2014

Futter für die Blogbesucher

Heute möchte ich Euch teilhaben lassen an meiner wunderschönen Primelblütenpracht.
In meinem Garten vermehren sich die Primeln wie Unkraut, anscheinend gefallen ihnen die Bedingungen hier und ich habe vor einiger Zeit begonnen überall da wo sie sich ausgebreitet hatten und manchmal sehr ungünstig standen sie auszugraben und ein Beet anzulegen. Mittlerweile sind es nun zwei Beete geworden. Munter verteilen sich die Pflanzen in den Beeten und beginnen auch die Wiese zu erobern.
In diesem Jahr blühen sie besonders willig. Der milde Winter hat sie nicht zu arg mitgenommen. Die Farben vermischen sich nun auch, es ist einfach schön anzusehen.
Viele Pflanzen habe ich auch schon weitergegeben, aber irgendwie waren sie dann bei den neuen Besitzern verschwunden, bzw. entwickelten sich mickrig.
Ich lasse sie nun da wo sie blühen wollen.

 

In den beiden Töpfen das sind Aurikeln, die Adligen unter den Primeln.
Mit einigen hatte ich kein  Glück, habe sie bestimmt falsch überwintert.
Diese beiden haben es geschafft und eine Blüte kommt schon bei einer Pflanze.

Wir haben es kühl und regnerisch heute.

Liebe Grüße
Brigitte 
 

Mittwoch, 2. April 2014

Neu gescrapt

Für die 13. Woche das Thema "Aufblühen" und für die 14. Woche das Thema"Rund".

Motive für das Aufblühen gibt es ja jetzt fast täglich. Zum Thema "Rund" habe ich meine Glaskugel wieder aktiviert und die Welt auf den Kopf gestellt.

 

 

Liebe Grüße

Brigitte 


 

Montag, 31. März 2014

Wetterdecke ... ein Vierteljahr ist rum

Heute nun habe ich meine Wetterdecke nach drei Monaten fertig gestellt.
Wie schnell doch diese Tage vergangen sind. 

Die letzten schönen Tage im März in der Ausschnittsansicht.

 

 

Liebe Grüße

Brigitte 

 

Donnerstag, 27. März 2014

Hast Du Interesse??

Es gibt HIER ein interessantes Projekt für Leute die gern fotografieren, Bilder bearbeiten und Neues gestalten können.

Es ist ähnlich dem Spiel "Stille Post". In diesem Spiel wird ja ein Wort vorgegeben, es wird weitergesagt und am Ende kommt dann etwas mehr oder weniger Verständliches heraus.

So geht das auch mit Bildern. Du bekommst ein Foto. Etwas in diesem Bild spricht Dich an, entweder die Farbe eines Objektes, die Form oder eine andere für Dich wichtige Aussage in dem Bild.

Du gestaltest nun ein neues Foto ausgehend von dem Dir wichtigen Detail des anderen Fotos. Dieses Foto schickst Du an den Teilnehmer, den Du genannt bekommst. Der wiederum macht aus Deinem Bild was Neues.
Am Ende werden dann alle Fotos ausgestellt. Wenn es viele Beteiligte sind werden Gruppen gebildet .

Ich habe 2011 schon mal an so einem Projekt teilgenommen. Es gab da fast 300 Mitstreiter. Nun ist aus all den Fotos ein Buch entstanden, sehr interessant all diese Bilder zu sehen und die Gedanken der Teilnehmer dazu zu lesen.
Ein Buch wird bei diesem Projekt sicher nicht entstehen, aber eine Teilnahme ist es wert.

Hier das schöne Buch

 

und mein Beitrag dazu

 
Erst mit dem Erhalt des Buches habe ich das eigentliche Ausgangsfoto für meiner Gruppe gesehen - eine rötlich weiße Tulpenblüte.
Ich war die Zehnte in dieser Reihe. Von meiner Vorgängerein hatte ich ein Foto erhalten mit rotem Hintergrund darauf lag schräg ein bläulich glänzendes feines Sägeblatt.
Mir gefiel die rote Farbe und die Senkrechte darin und ich hab dann dieses Bild gemacht. Mein Nachfolger hatte dann in die Schatten eines Metallzaunes, die verliefen nun quer auch ein Bärchen reingesetzt.

Birgit Engelhardt  war die Initiatorin dieses Projektes und hat sich auch die viele Arbeit gemacht dieses Buch in Auftrag zu geben.

Wär schön, wenn jemand Lust hat beim o.g. Projekt mitzumachen.

Liebe Grüße
Brigitte
 

Montag, 24. März 2014

Wetterdecke - Zwischenstand


Nun ist der März auch schon bald wieder Vergangenheit.
Beim Stricken an der Decke werde ich täglich an die verrinnenden Tage er innert.
Nach dem Frühlingsanfangstag ein bißchen langweilig in der Farbe weil immer die gleiche Temperatur.
Für Gartenarbeiten aber waren die Temperaturen gut. Habe die Gartenkeramiken wieder verteilt. Mit männlicher Hilfe wurde ein Komposter durchgesiebt ... dabei das kleine grüne Küchenmesser, das lange gesucht wurde wieder gefunden. Es hat bestimmt ein Jahr geschlummert.
Die schöne Komposterde wurde auf den Beeten verteilt. Ich bin wieder auf`s Neue begeistert was aus Garten- und Küchenabfällen für tolle Erde entsteht.

 

Liebe Grüße
Brigitte 
 
 

Samstag, 22. März 2014

Ein gemalter Wochenendgruß


Ein Blick ins Krokusbeet, leider geht ihre schöne Zeit nun zuende


 

Liebe Grüße

Brigitte 

Donnerstag, 20. März 2014

Frühlingserwachen - mein Scrap zur Woche zwölf

Genau zum Frühlingsbeginn wetteifern Primeln, Krokusse, Blausternchen, Anemonen miteinandern.
Die Kraniche sind auf Futtersuche auf den Feldern.

 

Liebe Grüße

Brigitte 
 

Dienstag, 18. März 2014

Reiselust beim Scrap 52 für die Woche elf


 

Das war 2008. Mit einer Freundin habe ich meinen Sohn, der in der Schweiz lebt besucht.
Traumhaft diese Paßstraßen und unvergeßlich die Eiger-Nordwand zu sehen und dann auch noch zum Jungfraujoch zu fahren.

Liebe Grüße
Brigitte